LANGUAGE
Infographik: Die mächtigsten Blockchains

Obwohl die Zukunft der Blockchains und Kryptowährungen noch ungewiss ist, da natürlich alles Mögliche passieren könnte, gibt es einige Prognosen wie die neue Technologie Einfluss auf unseren Alltag haben kann.

Über die Jahre hinweg sind Blockchains und Bitcoins fast unzertrennlich geworden. Doch obwohl Bitcoin nicht ohne Blockchains existieren kann, können Blockchains sehr wohl ohne Bitcoin leben. Das liegt vor allem daran, dass die neuen Applikationen weit über Kryptowährungen hinausgehen. Industrie Experten sagen voraus, wie Blockchains in der Zukunft genutzt werden.

- Mit dem Wachstum von Ethereum folgt bald ein Wachstum in der Bildung von Smart Contracts, welche erlauben wirksame Verträge abzuschließen, die online wirksam sind. Dies war bisher nie möglich. Obwohl diese Technologie bereits verwendet wird, zeigt sie noch nicht ihr komplettes Potenzial in diesem Bereich. Einige große Unternehmen, wie zum Beispiel Microsoft, sind sehr begeistert über die Aussichten von Ethereum. 

-Banken und viele weitere große Finanzinstitute werden beginnen die Vorteile, die Blockchains bieten, zu nutzen.  Allerdings wird es noch eine Weile dauern, da die Technologie noch einige Aspekte integrieren muss, wie “Know Your Customer“ und “Anti-Geldwäsche“. 

- Dieses Jahr könnten Blockchains entstehen, die man wählen kann. Dies ermöglicht es digital zu wählen. Dadurch werden Personen, die bisher noch nicht sehr mit dem Internet vertraut sind, sicherer in der Nutzung und es ermöglicht auch ihnen, sich näher mit Blockchains zu befassen.

Hinzu kommt, dass wenn diese Personen sich besser mit Blockchain auskennen, auch das Interesse an Kryptowährungen wachsen könnte. 

Trotz der vielen Nutzungsmöglichkeiten von Blockchains, ist es immernoch eine wachsende Technologie. Das bedeutet, so wie bei vielen Start-Ups auch, wird es einige Zeit dauern, bis sie weltweit verbreitet ist, da sie erst einmal das Vertrauen der Menschen erlangen muss. Obwohl diese Technologie schon in der Vergangenheit viel Aufmerksamkeit gewonnen hat, braucht es noch Zeit um den Alltag der Menschen zu beeinflussen, da noch viele weitere Tools und Schnittstellen hinzukommen werden. 

Die Infografik veranschaulicht die Geschichte von Bitcoins und das Wachstum im Vergleich zu Ethereums Geschichte und Wachstum. Hier erfährt man, wer dahinter steckt sowie geschätzte Prognosen über die Zukunft von Bitcoin und Ethereum und welches Potenzial Kryptowährungen in der Zukunft haben.

Kryptowährungen werden von der Mehrheit genutzt und die Gebühren werden für jeden um einiges günstiger. Cyber Risiken werden zur Vergangenheit gehören, da Identitätsprüfungen öffentlich gemacht werden. Wenn wir noch weiter in die Zukunft blicken, könnte es sogar möglich sein, dass Blockchains Banken komplett ersetzen. 

Obwohl die Zukunft von Blockchains noch unsicher ist, sieht es so aus als würden wir in der Zukunft noch viel mehr von dieser neuen Technologie sehen und eventuell werden sie ein Teil unseres Alltags.

Quelle: Dieser Artikel und die Infografik wurden in Zusammenarbeit mit www.gutcher.de erstellt. 

Kommentar schreiben

Name:
Likes | 5
Dislikes | 0
Unternehmensdetails
Name:Gutcher.de und Bargainroo.com
Kanada Symbol:
Deutschland Symbol / WKN:
Aktien im Markt:
Telefon:
Email: www.bargainroo.com
Web: www.gutcher.de
ABONNIEREN

Anmeldung zum Newsletter:

e-mail:
Vorname:
Nachname:
Newsletter deutsch:
Newsletter englisch:
Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst nach Erfolgreicher Bestätigung sind Sie für den Newsletter angemeldet.

WÖRTERBUCH

Englisch/Deutsch - Deutsch/Englisch