LANGUAGE
Bis zu 120 Meter mit einem Gehalt von 42% Magnesiumoxid

VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA / 5. Dezember 2016 / MGX Minerals Inc.(„MGX” oder das „Unternehmen”) (CSE: XMG / FKT: 1MG / OTC: MGXMF) freut sich, die Untersuchungsergebnisse der Infill- und Erweiterungsbohrungen in ihrem Flaggschiffprojekt, der Magnesiumlagerstätte Driftwood Creek („Driftwood Creek”) in British Columbia, bekannt zu geben. Das Bohrprogramm der Phase III richtete sich nach Empfehlungen der mit dem National Instrument (NI) 43-101 konformen Mineralressourcenschätzung über insgesamt 8,3 Millionen Tonnen Magnesiumoxid („MgO”) mit einem Gehalt von 43,3 %, über die im September berichtet wurde (siehe Pressemitteilung vom 5. September 2016). 

Im Rahmen des Bohrprogramms der Phase III wurden 16 Bohrlöcher über insgesamt 1.211,5 Meter in den Zonen Ost und West in Driftwood Creek fertig gestellt. Die Bohrlöcher wurden in 50-Meter-Intervallen gebohrt; neun der Bohrlöcher befinden sich in der Zone Ost und sieben Bohrlöcher in der Zone West. Zu den bedeutenden Abschnitten des Bohrprogramms gehören: 

- 85 Meter mit 41,6 % MgO in Bohrloch 16-1 (Zone Ost)
- 46,5 Meter mit 43,8 % MgO in Bohrloch 16-7 (Zone Ost)
- 55,5 Meter mit 43,5 % MgO in Bohrloch 16-10 (Zone West)
- 56 Meter mit 42,9 % MgO in Bohrloch 16-11 (Zone West)
- 120 Meter mit 42,0 % MgO in Bohrloch 16-13 (Zone West)
- 107 Meter mit 42,1 % MgO in Bohrloch 16-14 (Zone West) 

Zweck des Infill-Bohrprogramms war die Bestätigung der Kontinuität und der Mächtigkeiten der Magnesitmineralisierung im Bereich der Zonen Ost und West. Außerdem ist die Geschäftsleitung durch die Ergebnisse der Bohrlöcher bestärkt, die entlang der potenziellen seitlichen Erweiterungen der Lagerstätte platziert wurden; diese deuten auf eine mögliche Ausdehnung in Streichrichtung hin. Die neuen Untersuchungsergebnisse werden nun für die Vorbereitung einer aktualisierten Mineralressourcenschätzung im Rahmen der anstehenden, mit dem NI 43-101 konformen vorläufigen Wirtschaftlichkeitsstudie (Preliminary Economic Assessment,„PEA”) für Driftwood Creek verwendet, die derzeit in Bearbeitung ist. 

„Auch die Bohrergebnisse der Phase III lassen wieder auf eine große Magnesitressource mit gleichmäßig hohem Erzgehalt schließen”, erklärte Jared Lazerson, der CEO von MGX Minerals. „Zum jetzigen Zeitpunkt hat MGX einen klaren Weg nach vorn und hohe Erwartungen an die anstehende PEA und die aktualisierte NI 43-101-Ressourcenschätzung. Mit der PEA erhalten wir einen Kapitalwert für das Projekt, der eine grundlegende Basis für die Bewertung der Aktien des Unternehmens schaffen wird.” 

Im Folgenden werden ausgewählte Untersuchungsergebnisse zusammengefasst:

DDH

Von (m)

Bis (m)

Intervall (m)

MgO %

CaO %

SiO2 %

LOI %

Gesamt %

16-1

0,1

27,0

26,9

40,7

1,1

8,6

46,1

99,4

16-2

9,0

94,0

85,0

41,6

1,5

7,9

46,2

100,0

16-3

1,0

27,0

26,0

43,2

2,0

4,8

4,8

99,9

16-3

51,0

87,0

36,0

43,7

1,3

4,4

48,3

100,0

16-4

9,0

51,0

42,0

41,7

1,3

8,3

46,0

99,9

16-4

60,0

78,0

18,0

42,0

0,8

8,4

46,1

1002

16-5

0,1

46,0

45,9

41,3

1,2

7,9

46,5

99,8

16-6

0,1

45,0

44,9

43,1

0,9

5,6

47,9

100,2

16-7

1,5

48,0

46,5

43,8

1,0

3,7

49,3

100,0

16-8

0,5

30,0

29,5

42,5

1,4

5,2

48,3

100,1

16-10

1,5

57,0

55,5

43,5

0,6

4,8

48,1

100,0

16-11

9,0

65,0

56,0

42,9

1,6

5,6

47,4

100,0

16-12

0,1

18,0

17,9

43,7

0,5

5,1

48,3

100,0

16-12

27,0

69,0

42,0

43,4

0,6

5,2

47,0

100,2

16-13

1,0

27,0

26,0

42,4

1,4

5,7

47,6

100,0

16-13

45,0

165,0

120,0

42,0

0,7

11,2

42,6

100,1

16-14

1,0

108,0

107,0

42,1

1,3

7,4

45,7

100,0

16-15

6,0

30,0

24,0

39,5

0,6

14,1

44,2

100,0

16-16

0,5

80,0

79,5

42,4

2,1

3,8

48,6

99,8

In der Zone Ost wurden mittlerweile Probebohrungen in einem Gebiet von 450 x 200 Metern und in der Zone West in einem Gebiet von 650 x 200 Metern durchgeführt. Magnesit ist der verbreitetste Gesteinstyp, der in den Bohrlöchern festgestellt wurde. In geringerem Maße kommen auch die Gesteinstypen Dolomit, toniger Dolomit und Quarzit in den Bohrlöchern vor. Magnesitzonen sind durch kompaktes Festgestein mit relativ hoher RQD-Felsqualität geprägt.

QUALITÄTSSICHERUNG / QUALITÄTSKONTROLLE 

Die Überwachungskette für die Proben wird unter der Aufsicht von Herrn AndrisKikauka durch MGX gesteuert. Der Bohrkern wird in Drei-Meter-Intervallen geteilt, in einer nahe gelegenen Lagereinrichtung gesichert und an ALS Minerals („ALS”) versandt. Zur Datenüberprüfung werden Leer- und Standardproben verwendet. ALS ist ein unabhängiges, nach ISO zertifiziertes Analyselabor mit Sitz im Norden von Vancouver, British Columbia. Zur Berechnung der Oxidäquivalentwerte führt ALS eine Gesamtgesteinsanalyse mit dem Verfahren der Lithium-Borat-Fusion durch.

QUALIFIZIERTER SACHVERSTÄNDIGER

Diese Pressemitteilung wurde unter der Aufsicht und Leitung von Andris Kikauka,P.Geo., Vice President of Exploration von MGX Minerals, erstellt. Herr Kikauka ist ein nicht unabhängiger qualifizierter Sachverständiger im Sinne der Standards des National Instrument (NI) 43-101.

ÜBER MGX MINERALS

MGX Minerals (CSE: XMG) ist ein diversifiziertes kanadisches Bergbauunternehmen, das sich auf die Erschließung von industriellen Rohstoffprojekten im Westen Kanadasspezialisiert hat. Das Unternehmen betreibt Lithium-, Magnesium- undSiliziumprojekte in British Columbia und Alberta.  MGX hat vor kurzem eine nach Vorschrift National Instrument (N.I. 43-101)  konforme Mineralressourcenschätzung für das Magnesiumprojekt Driftwood Creek, in der 8 Millionen Tonnen mit einemMagnesiumoxidanteil von 43,31% enthalten sind. Im Januar erhielt das Unternehmen eine 20-jährige Bergbaulizenz für Driftwood Creek. Darüber hinaus hat dasUnternehmen vor kurzem das Lithiumsoleprojekt Sturgeon Lake im mittleren Westen von Alberta erworben, wodurch sich das Portfolio der Lithiumsolekonzessionen in dergesamten Provinz auf über 376.000 Hektar erhöht. Weitere Informationen finden Sieauf der Webseite des Unternehmens unter www.mgxminerals.com.

KONTAKTDATEN

Jared Lazerson
Chief Executive Officer
Tel: 1.604.681.7735
E-Mail: jared@mgxminerals.com

Die Canadian Securities Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der Canadian Securities Exchange als „Regulation Services Provider“ bezeichnet)übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

ZUKUNFTSGERICHTETE AUSSAGEN

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Informationen oderzukunftsgerichtete Aussagen (gemeinsam die „zukunftsgerichteten Informationen“)gemäß den anwendbaren Wertpapiergesetzen, in denen auch Aussagen zum Abschlussdes Bezugsrechtsangebots enthalten sind.  Zukunftsgerichtete Informationen sindtypischerweise an Begriffen wie „glauben“, „erwarten“, „prognostizieren“, „beabsichtigen“, „schätzen“, „potenziell“ und ähnlichen Ausdrücken, die sich vonNatur aus auf zukünftige Ereignisse beziehen, zu erkennen. Das Unternehmen weist dieAnleger darauf hin, dass zukunftsgerichtete Informationen des Unternehmens keineGarantie für zukünftige Ergebnisse oder Leistungen darstellen, und dass sich dietatsächlichen Ergebnisse aufgrund verschiedener Faktoren erheblich von jenenunterscheiden könnten, in den zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruckgebracht wurden.  Um eine vollständige Erörterung solcher Risikofaktoren und derenpotenziellen Auswirkungen zu lesen, werden die Leser ersucht, die öffentlichenEinreichungen des Unternehmens im Firmenprofil auf SEDAR unter www.sedar.com zu konsultieren. Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlichtwird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wirdzur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürztoder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt,für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzungübernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oderVerkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com oder auf der Firmenwebsite!

Quelle: https://www.irw-press.com/de/news/mgx-minerals-meldet-bohrergebnisse-der-phase-iii-aus-der-magnesiumlagerstaette-driftwood-creek-bis-zu-120-meter-mit-einem-gehalt-von-420-magnesiumoxid_38340.html?isin=CA55303L1013 

Kommentar schreiben

Name:
Likes | 8
Dislikes | 0
Unternehmensdetails
Name: MGX Minerals Inc.
Kanada Symbol: XMG
Deutschland Symbol / WKN: 1MG / A12E3P
Aktien im Markt: 54.900.397
Telefon: +1 604 681 7735
Email: jared@mgxminerals.com
Web: www.mgxminerals.com
ABONNIEREN

Anmeldung zum Newsletter:

e-mail:
Vorname:
Nachname:
Newsletter deutsch:
Newsletter englisch:
Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst nach Erfolgreicher Bestätigung sind Sie für den Newsletter angemeldet.

WÖRTERBUCH

Englisch/Deutsch - Deutsch/Englisch