LANGUAGE
Die Experten werden das Unternehmen beim Design und Bau der Produktionsanlage, Sicherheitsfragen und der Produktprüfung vor der Pre-License-Inspektion beraten

Cannabis Experts Join True Leaf Team for   Final Marijuana Licensing Review Stage

Vancouver, Kanada - (24. April 2017) - True Leaf Medicine Inc. (True Leaf), eine Tochter von True Leaf Medicine International Ltd. (CSE: MJ; Frankfurt: TLA, WKN: A14NM1), hat eine Anzahl von Cannabisexperten beauftragt, um das Unternehmen durch die letzte Phase der Prüfung seines Antrags auf Erteilung einer Lizenz zur Herstellung von Marihuana in Kanada durch die kanadische Gesundheitsbehörde Health Canada zu führen.

Experten von Pipe Dreemz Inc., Protect-IP Global Solutions Inc., Eurofins Scientific und Ample Organics, führenden Unternehmen in dieser Branche, werden in den nächsten Wochen mit True Leaf ein Paket zusammenstellen, das Health Canada im Rahmen des Zulassungsverfahrens gemäß den Access to Cannabis for Medical Purposes Regulations (ACMPR) zur Prüfung vorgelegt wird.

Health Canada stellte vor kurzem vom Antragsverfahren gemäß den Marihuana for Medical Purposes Regulations (MMPR) auf das ACMPR-Zulassungsverfahren um. Die Experten werden mit True Leaf zusammenarbeiten, um den ursprünglichen MMPR-Antrag des Unternehmens zu aktualisieren, so dass True Leaf die neuen Anforderungen erfüllt oder übertrifft.

"True Leaf freut sich sehr über die kompetente Unterstützung von Pipe Dreemz, Protect-IP, Eurofins und Ample Organics in dieser kritischen Phase des AMCPR-Prüfverfahrens", sagte Darcy Bomford, CEO von True Leaf. "Wir haben uns gezielt an die Experten dieser Unternehmen gewandt, da mehrere ihrer Kunden das ACMPR-Verfahren bereits erfolgreich hinter sich haben."

True Leaf hat George Routhier, CEO von Pipe Dreemz und einem führenden Berater von Unternehmen, die das MMPR- oder ACMPR-Verfahren von Health Canada seit 2012 durchlaufen haben, verpflichten können. Herr Routhier unterstützt seine Klienten bei den komplexen Aspekten des Antragsverfahrens, insbesondere dem Design, dem Bau und der Betriebsabläufe der Marihuanaproduktionsanlagen. Die Kunden von Pipe Dreemz errichten derzeit Produktionsanlagen im Wert von mehr als 150 Millionen $ in Kanada.

Protect-IP wird True Leaf bei der Integration der physischen Sicherheitaspekte (Physical Safety Integration) in seiner geplanten Herstellungsanlage beraten. Das Technikerteam von Protect-IP hat mit Unternehmen in allen Phasen des Zulassungsverfahrens zusammengearbeitet und wird gemeinsam mit True Leaf Verfahrensweisen für Steuersysteme, Alarmanlagen und die Videoüberwachung unter Einsatz von IP-Technik entwickeln, so dass True Leaf ein sichere Herstellungsanlage baut und betreibt.

Eurofins, eine führende international tätige Gruppe von Laboren mit mehr als 22.000 Mitarbeitern an 225 Standorten in 39 Ländern, wird True Leaf bei der Prüfung seiner Marihuanaprodukte unterstützen, um sicherzustellen, dass diese den Bestimmungen von Health Canada genügen. Eurofins bietet den Pharma-, Nahrungsmittel-, Umwelt- und Konsumgüterindustrien ein umfangreiches Leistungsspektrum für wissenschaftliche Prüfungen und Unterstützungsdienste.

True Leaf hat zudem Ample Organics, den Anbieter des am weitesten verbreiteten Seed-to-Sale-Meldesystems unter lizenzierten Marihuanaherstellern in Kanada, engagiert.

"Wir freuen uns darauf, mit True Leaf, einem Antragsteller in einer späten Phase des ACMPR-Zulassungsverfahrens, zusammenzuarbeiten", sagte George Routhier, CEO von Pipe Dreemz. "Darcy und sein Team haben sich entschlossen, mit einem kräftigen Push in die Zielgerade einzulaufen. Wir gehen davon aus, dass wir die Zulassung zur Pre-Licence-Inspektion in Zusammenarbeit in sehr naher Zukunft erhalten werden."

Über True Leaf
True Leaf Medicine International Ltd. drängt über seine hundertprozentige Tochter True Leaf Pet mit einem Sortiment an Kausnacks und Nahrungsergänzungsmitteln auf Hanfbasis in den globalen 104,9-Milliarden-Dollar-Heimtiermarkt. Diese Produkte sollen in Kanada, den USA und Europa über Vertriebskanäle für Naturheilkunde und Tiermedizin vertrieben werden. Darüber hinaus hat True Leaf Medicine Inc., eine weitere Tochter des Unternehmens, bei der kanadischen Gesundheitsbehörde Health Canada einen Antrag auf Lizenzierung als kanadischer Marihuanaproduzent im Rahmen der Access to Cannabis for Medical Purposes Regulations (ACMPR) gestellt. Das Unternehmen hat das Selektionsverfahren von Health Canada erfolgreich durchlaufen und befindet sich aktuell in der letzten Prüfphase vor einer Zulassung zur Pre-License-Inspektion.

Ansprechpartner für Medien:
Paul Sullivan
BreakThrough Communications
p.sullivan@breakthroughpr.com
Tel: 604-685-4742
Mobil: 604-603-7358

Ansprechpartner für Anleger
Kevin Bottomley
Director und Corporate Relations
kevin@trueleaf.com
Mobil: 778.389.9933

www.trueleaf.com

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!

Quelle: http://www.dgap.de/dgap/News/corporate/cannabisexperten-unterstuetzen-das-team-von-true-leaf-der-letzten-pruefphase-vor-erteilung-einer-marihuanaherstellerlizenz/?newsID=1000089 

Kommentar schreiben

Name:
Likes | 5
Dislikes | 0
Unternehmensdetails
Name: True Leaf Medicine International Ltd.
Kanada Symbol: MJ
Deutschland Symbol / WKN: TLA / A14NM1
Aktien im Markt: 60.427.383
Telefon: +1 778-389-9933
Email: kevin@trueleaf.com
Web: www.trueleaf.com
ABONNIEREN

Anmeldung zum Newsletter:

e-mail:
Vorname:
Nachname:
Newsletter deutsch:
Newsletter englisch:
Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst nach Erfolgreicher Bestätigung sind Sie für den Newsletter angemeldet.

WÖRTERBUCH

Englisch/Deutsch - Deutsch/Englisch