LANGUAGE

21. Juni 2017 - Zimtu Capital Corp. (TSXv: ZC; FWB: ZCT1) (das „Unternehmen“ oder „Zimtu“) freut sich, den Beginn der Feldarbeiten im Konzessionsgebiet Munn Lake (das „Konzessionsgebiet“) in der Region Slave Craton in den kanadischen Nordwest-Territorien bekannt zu geben. Das Diamantkonzessionsgebiet Munn Lake liegt inmitten des Kimberlitfelds Southern Slave rund 40 Kilometer nordwestlich der Diamantenmine Gahcho Kué von De Beers – Mountain Province bzw. rund 35 Kilometer östlich der von De Beers betriebenen Diamantenmine Snap Lake. 

Das Feldpersonal von Dahrouge Geological Consulting Ltd. wurde zum Konzessionsgebiet entsandt und wird geophysikalische Bodenmessungen über einer Anzahl von separaten „röhrenartigen“ Zielgebieten durchführen. Darüber hinaus werden Proben für Kimberlit-Indikatorminerale (Kimberlite Indicator Minerals; „KIM“) entnommen, um die Ergebnisse der historischen Probenahmen zu bestätigen und weitere Erkenntnisse zum Diamantpotenzial des Konzessionsgebiets zu liefern. 

Im Rahmen der historischen Explorationsarbeiten wurden mehr als 2.500 Proben entnommen und mindestens fünf individuelle KIM-Ströme abgegrenzt. Der diamanthaltige Lagergang Munn Lake wurde als Quelle von lediglich einem dieser Ströme identifiziert. Der vorherige Betreiber hatte bei den vier verbleibenden KIM-Strömen im Konzessionsgebiet nahezu keine Anschlussarbeiten durchgeführt und es wird davon ausgegangen, dass für die Entdeckung von bis zu vier neuen Kimberliten großes Potenzial besteht. 

Wichtige Ergebnisse der historischen Exploration: 

-          Zwischen 1996 und 2007 war SouthernEra Resources Ltd. Betreiber des Diamantexplorationsprogramms bei Munn Lake. Der Großteil der historischen Arbeiten erfolgte zwischen 1996 und 1999.

-          Diamanthaltiger Geröllfeld „Yuryi“**

  • - 226 Diamanten einschließlich 62 Makrodiamanten wurden in einer 581 Kilogramm schweren Probe gefunden
  • - Findlinge mit einem Durchmesser von bis zu 25 Metern

-          Diamanthaltiger Lagergang Munn Lake***

  • - 14 Diamanten einschließlich von 2 Makrodiamanten und 12 Mikrodiamanten wurden in einer 42 Kilogramm schweren Probe gefunden
  • - Bohrangezeigte Gesamtlänge von 1,3 Kilometern
  • - Wahre Mächtigkeit zwischen 12 und 0,25 Metern

-          Es existieren vier weitere KIM-Ströme im Konzessionsgebiet, deren Quellen noch identifiziert werden müssen. 

** Pressemeldung von SouthernEra vom 18. Februar 1999
*** Pressemeldung von SouthernEra vom 8. Juni 1999 

Das Projekt profitiert zudem von der bestehenden Infrastruktur: Die saisonabhängige Straße für die Versorgung von Gahcho Kué verläuft durch das Konzessionsgebiet. 

Das Diamantkonzessionsgebiet Munn Lake ist zu 50 % im Besitz von Zimtu. Die verbleibenden 50 % werden von der ExplorationspartnerZimtus gehalten. Zimtu und sein Explorationspartner prüfen weiterhin die besten alternativen Möglichkeiten zur Weiterentwicklung des Projekts. 

NI 43-101-konforme Veröffentlichung

Herr Neil McCallum (P.Geo.) hat die technischen Informationen in dieser Pressemeldung in seiner Eigenschaft als qualifizierter Sachverständiger im Sinne von National Instrument 43-101 gelesen und freigegeben. 

Über Zimtu Capital Corp.

Zimtu Capital Corp. ist eine börsennotierte Investmentgesellschaft, die in Rohstoffunternehmen investiert bzw. diese gründet und erweitert. Das Unternehmen bietet auch Unterstützung bei der Generierung von Mineralprojekten und Beratungsleistungen und hilft Unternehmen bei der Suche nach interessanten Konzessionsgebieten. Weitere Informationen über Zimtu Capital und seine Beteiligungen erhalten Sie auf der Website des Unternehmens, http://www.zimtu.com

Für das Board of Directors:

ZIMTU CAPITAL CORP. 

David Hodge

David Hodge
President & Director

Tel: 604.681.1568 

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung. 

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemeldung enthält zukunftsgerichtete Informationen, die einer Vielzahl von Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren unterworfen sind, die dazu führen können, dass sich die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse von jenen unterscheiden, die in den zukunftsgerichteten Aussagen prognostiziert wurden. Zu den zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemeldung gehören Aussagen zu unseren geophysikalischen Bodenmessungen sowie den Probenahmen für Kimberlit-Indikatorminerale. Diese zukunftsgerichteten Aussagen sind mit einer Vielzahl an Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren behaftet, die dazu führen können, dass sich die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse erheblich von jenen unterscheiden, die in den zukunftsgerichteten Informationen prognostiziert wurden. Risiken, die das Eintreten dieser Prognosen beeinträchtigen oder verhindern könnten, beinhalten, dass sich die Kosten für den Abbau und die Verarbeitung ändern könnten; erhöhte Investitionskosten; den Zeitplan und den Inhalt zukünftiger Arbeitsprogramme; geologische Interpretationen, die sich angesichts detaillierterer Informationen ändern könnten; potenzielle Verarbeitungsmethoden und angenommene Mineralgewinnungsraten anhand eingeschränkter Testarbeiten und anhand des Vergleichs mit mutmaßlich analogen Lagerstätten, die sich infolge weiterer Testarbeiten als nicht vergleichbar herausstellen; die Verfügbarkeit von Arbeitskräften, Equipment und Märkten für die hergestellten Produkte; und veränderte Gegebenheiten, wodurch die Minerale in unserem Konzessionsgebiet trotz der zurzeit erwarteten Machbarkeit des Projektes nicht wirtschaftlich abgebaut werden können; oder dass die erforderlichen Genehmigungen für die Errichtung und den Betrieb der angedachten Mine nicht erteilt werden. Die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen gelten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, solche Informationen zu aktualisieren, um neuenEreignisse oder Umständen Rechnung zu tragen, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist. 

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Quelle: https://www.irw-press.com/de/news/zimtu-capital-corp-leitet-explorationsprogramm-im-konzessionsgebiet-munn-lake-ein_40141.html?isin=CA9895892052

Kommentar schreiben

Name:
Likes | 1
Dislikes | 0
Unternehmensdetails
Name: Zimtu Capital Corp.
Kanada Symbol: ZC
Deutschland Symbol / WKN: ZCT1 / A0RDR9
Aktien im Markt:
Telefon: +1 604 681 1568
Email: info@zimtu.com
Web: www.zimtu.com
ABONNIEREN

Anmeldung zum Newsletter:

e-mail:
Vorname:
Nachname:
Newsletter deutsch:
Newsletter englisch:
Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst nach Erfolgreicher Bestätigung sind Sie für den Newsletter angemeldet.

WÖRTERBUCH

Englisch/Deutsch - Deutsch/Englisch