LANGUAGE

Das Camp auf dem Gladiator-Projekt; Foto: BonTerra Resources

Offensichtlich gefällt einigen Investoren, was BonTerra Resources (WKN A12AZ5 / TSX-V BTR) bzw. deren Goldprojekt Gladiator zu bieten hat. Sonst wäre es dem Unternehmen wohl kaum gelungen, mit seiner jüngsten Kapitalerhöhung, die am 30. Juni abgeschlossen wurde, rund 20 Mio. CAD aufzunehmen!

Diese Finanzierungsrunde begann mit einem Bought-Deal über 12,9 Mio. CAD bevor BonTerra die Emission auf 19.999.880 CAD erhöhte. Sprott Capital Partners war der Hauptzeichner und die lebende Branchenlegende Eric Sprott beteiligte sich mit weiteren 2,3 Mio. CAD, sodass seine indirekte Beteiligung an dem Unternehmen von 8,9 auf rund 10,04% stieg.

Bereits an einer fast 14 Mio. CAD schweren Finanzierung, die Anfang März abgeschlossen wurde, hatte Sprott sich mit 3,89 Mio. CAD beteiligt. Eine weitere Platzierung noch im März brachte BonTerra zusätzliche 1,02 Mio. CAD ein. Und ebenfalls im März tätigte Branchengröße Kinross Gold (WKN A0DM94) eine strategische Investition in Höhe von 5,2 Mio. CAD!

Das große Interesse gilt vor allem BonTerras 8.126 ha großer Liegenschaft im Urban Barry-Camp in Québec, das unter anderem das Windfall-Projekt von Osisko Mining (WKN A2AMF5) beherbergt. BonTerra arbeitet mit zahlreichen Bohrgeräten an einem Bohrprogramm von 40.000 Meter Länge. Dabei konzentriert man sich auf die Ausweitung der bestehenden Ressourcen und zielt insbesondere auf eine 600 Meter große „Lücke“ ab, die die Gladiator-Lagerstätte von der Rivage-Zone im Westen trennt.

Die Analysenergebnisse von drei Bohrungen, die BonTerra Anfang Juni vorlegte, enthielten ein Bohrloch, dass die neue South-Zone bestätigte, während andere, neue Vererzungabschnitte die Zonen westlich der Lagerstätte ausdehnten. Das Unternehmen hat auf dem Projekt Bohrungen bis in eine Tiefe von 850 Metern und auf einer Streichlänge von 1,2 Kilometern durchgeführt, wobei die Vererzung in alle Richtungen offenbleibt.

Diese Ergebnisse lassen die Spannung steigen, wie wohl die anstehende Aktualisierung der 2012 erstellten Gladiator-Ressource ausfallen wird. Diese zeigte damals bei einem Cut-off von 4 Gramm Gold pro Tonne eine geschlussfolgerte Ressource von 905.000 Tonnen bei durchschnittlich 9,37 Gramm Gold pro Tonne und damit 273.000 Unzen an enthaltenem Gold.

Parallel dazu will BonTerra auf dem Cadillac/Larder Lake-Projekt in Ontario gleich zwei historische Schätzungen von 2011 auf den aktuellen Stand gemäß dem Standard 43-101 bringen. Die Bear Lake-Lagerstätte von Larder Lake weist eine nicht dem Standard entsprechende geschlussfolgerte Ressource von 3,7 Mio. Tonnen mit durchschnittlich 5,7 Gramm Gold pro Tonne (683.000 Unzen Gold) auf, während die Lagerstätte Cheminis über eine nicht 43-101 konforme Ressourcenschätzung der Kategorie angezeigt von 335.000 Tonnen mit durchschnittlich 4,1 Gramm Gold pro Tonne (43.800 Unzen Gold) sowie eine geschlussfolgerte Ressource von 1,39 Mio. Tonnen bei durchschnittlich 5,2 Gramm Gold pro Tonne (233.400 Unzen Gold) verfügt.

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen BonTerra Resources und der GOLDINVEST Consulting GmbH indirekt ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt gegeben ist.

Quelle: http://www.goldinvest.de/aus-der-redaktion/633-bonterra-resources-investoren-setzten-grosse-hoffnung-in-das-gladiator-projekt

Kommentar schreiben

Name:
Likes | 5
Dislikes | 0
Unternehmensdetails
Name: Björn Junker
Kanada Symbol:
Deutschland Symbol / WKN:
Aktien im Markt:
Telefon:
Email:
Web: www.goldinvest.de
ABONNIEREN

Anmeldung zum Newsletter:

e-mail:
Vorname:
Nachname:
Newsletter deutsch:
Newsletter englisch:
Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst nach Erfolgreicher Bestätigung sind Sie für den Newsletter angemeldet.

WÖRTERBUCH

Englisch/Deutsch - Deutsch/Englisch