LANGUAGE

Toronto, ON – 30. November 2017 – Rockcliff Metals Corporation („Rockcliff“ oder das „Unternehmen“)  (TSX.V: RCLF) (FRANKFURT: RO0, WKN: A2H60G) freut sich, bekannt zu geben, dass im Goldkonzessionsgebiet Laguna des Unternehmens in Manitoba geophysikalische Messungen der induzierten Polarisation (IP) und des spezifischen Widerstands durchgeführt wurden. Die IP- und Widerstandsmessungen erfolgten in einem Gebiet, das sich über den Trend Gold Mine Laguna, ein 5,0Kilometer langes und 1,0 Kilometer breites Milieu mit goldreichen, sulfidhaltigen Quarzerzgängen, erstreckt. Das Goldkonzessionsgebiet Laguna beherbergt den ehemaligen Goldproduktionsbetrieb Laguna, Manitobas erste und höchstgradige Goldmine, und ist Teil des vom Unternehmen in Manitoba gehaltenen Konzessionsportfolios, das zu den Portfolios mit den höchstgradigen Grund- und Edelmetallvorkommen Nordamerikas zählt. Die Konzessionen des Unternehmens befinden sich im Bergbaucamp Snow Lake, das im ertragreichen Grünsteingürtel Flin Flon-Snow Lake liegt und Lagerstätten und Minen mit hochgradigen Edel- und Grundmetallvorkommen beherbergt. 

Siehe Abbildung 1, die einen Tiefenschnitt (200 Meter RSL) der IP-Wiederaufladbarkeit über einemAbschnitt von 5,0 Kilometern des Trends Gold Mine Laguna darstellt. 

President & CEO Ken Lapierre erklärt: „Im Zuge unserer geophysikalischen Messungen der induzierten Polarisation und des spezifischen Widerstands über dem Goldkonzessionsgebiet Laguna konnten wir innerhalb des Trends Gold Mine Laguna siebzehn vorrangige Anomalien abgrenzen, bei denen anschließende Explorationen angezeigt sind. Dieser Trend umfasst ein echtes geologisches Milieu mit goldreichen, sulfidhaltigen Quarzerzgängen mit einem bedeutenden geophysikalischen Tiefenpotenzial von mindestens 250 Metern. Der Trend Gold Mine Laguna ist mindestens 5,0 Kilometer lang und 1,0 Kilometer breit und ist Standort der Goldmine Laguna und zahlreicher andere sulfidhaltiger Quarzerzgänge mit Goldanreicherung, die bei Stichprobenahmen bedeutende Werte von Spuren bis zu mehr als 620 g/t Gold ergaben. Im Trend Gold Mine Laguna fanden zuletzt 1944 Bohrungen statt. Die Entdeckung dieser neuen unerprobten Goldziele bezeugt das hevorragende Goldpotenzial bei Laguna.“ 

Messungen der induzierten Polarisation und des spezifischen Widerstands: Siebzehn vorrangige Goldziele identifiziert 

Der Zweck der geophysikalischen Messungen im Goldkonzessionsgebiet Laguna war es, die Wirksamkeit des elektrischen Messverfahrens in Hinblick auf die Identifizierung von möglichen Anomalien von der Oberfläche bis in die Tiefe der sulfidhaltigen goldreichen oberflächennahen Quarzerzgänge zu ermitteln. Die Messungen erfolgten entlang von 52 Messlinien über insgesamt 40,5 Kilometer über dem Trend Gold Mine Laguna, einem Bereich von 5,0 Kilometern auf 1,0 Kilometer. Der enge Abstand der Messelektroden ermöglichte eine hervorragende Oberflächenauflösung und eine überdurchschnittliche Eindringtiefe von bis zu 250 Metern. 

Im Zuge der Messungen der induzierten Polarisation und des spezifischen Widerstands konnten entlang des gesamten Trends Gold Mine Laguna siebzehn vorrangige Anomalien idenfiziert werden, die sich in strategischer Lage nahezu komplett unterhalb und entlang des Streichens der bekannten sulfidhaltigen Quarzerzgänge mit Goldanreicherung befinden. Sie werden alle als explorationswürdig erachtet. Während des Winterfrostes werden zusätzliche Explorationsarbeiten wie eine zweite IP- und Widerstandsmessung entlang des Streichens und im Liegenden des Trends Laguna Gold Mineabsolviert. 

Abbildung 1: Tiefenschnitt (200 Meter RSL) der IP-Wiederaufladbarkeit entlang des Trends Laguna Gold Mine 

Über das Goldkonzessionsgebiet Laguna Gold 

Das Goldkonzessionsgebiet Laguna umfasst den ehemaligen Goldproduktionsbetrieb Laguna,Manitobas erste und höchstgradige Goldmine im Bergbaucamp Flin Flon-Snow Lake. Während des zwischen 1916 und 1939 unregelmäßig durchgeführten Goldabbaus wurden mehr als 60.000 Unzen Gold mit einem hohen Erzgehalt von etwa 19,0 g/t gefördert. Die Infrastruktur der Goldmine Laguna besteht aus einem  sanierten und überdachten vertikalen Drei-Kammer-Schacht, der in eine Tiefe von 381 Metern reicht und über acht Ebenen mit insgesamt mehr als 3,0 Kilometern erschlossenen unterirdischen Gangstrecken und Strossen verfügt. Das Goldkonzessionsgebiet Laguna umfasst den Trend der Goldmine Laguna, ein aussichtsreiches goldreiches, sulfidhaltiges Quarzerzgangmilien mit 5,0 Kilometer Länge und 1,0 Kilometer Breite, erstrecken. Das Goldkonzessionsgebiet Laguna ist strategisch günstig gelegen, da es sich unweit einer bestehenden, aktuell nicht betriebsfähigen Goldverarbeitungsanlage in Snow Lake, Manitoba, mit einer Durchsatzleistung von 2.000 Tonnen pro Tag befindet. 

Die Goldmineralisierung im Goldkonzessionsgebiet Laguna ist aus metallogener Sicht von untergeordnete Überschiebungszonen begrenzt, die der wichtigen regionalen Verwerfung Crowduck Bay zugeschrieben werden, welche die gesamte Länge des Goldkonzessionsgebiets Laguna durchquert. Die goldreichen sulfidhaltigen Quarzgangsysteme und stockförmigen Quarzzonen entlang der Nordwest-Flanke der Herb-Lake-Senke treten typischerweise dort zutage, wo sich die untergeordneten Verwerfungen mit Quarz-Feldspat- bzw. Biotit-Porphyr-Stöcken kreuzen, die in das Sediment- und Vulkangestein der Missi Group eindringen. Quarz-Eisen-/Karbonat-Albit-Serizit-Alterationen überlagern im Allgemeinen höchste regionale metamorische Ansammlung in den Randbereichen goldreicher Quarzerzgänge. Die Sulfidmineralisierung in den Quarzgängen und im umgebenden Nebengestein der Quarzstöcke besteht aus Pyrit, Arsenpyrit, Chalkopyrit, Sphalerit, Galenit, Pyrrhotin, gediegenem Gold und Tellurid. 

Entsprechend einer Optionsvereinbarung kann Rockcliffs hundertprozentige Tochtergesellschaft Goldpath Resources Corp. eine Beteiligung von 100 % am Goldkonzessionsgebiet Laguna erwerben. Die detaillierten Bestimmungen der Optionsvereinbarung können Sie der Pressemitteilung des Unternehmens vom 12. September 2016 entnehmen. 

Ken Lapierre P.Geo., President und CEO von Rockcliff, hat als qualifizierter Sachverständiger im Einklang mit den kanadischen Regulierungsbestimmungen gemäß Vorschrift NI 43-101 die wissenschaftlichen und technischen Informationen, auf denen die in dieser Pressemeldung veröffentlichten Daten basieren, gelesen und genehmigt. 

Über Rockcliff Metals Corporation 

Am 1. November 2017 änderte Rockcliff Copper Corporation seinen Namen in Rockcliff Metals Corporation. Die Namensänderung trägt dem Mehrmetallcharakter der hochgradigen VMS-Konzessionen des Unternehmens Rechnung, da diese Kupfer, Gold, Zink und Silber enthalten. 

Rockcliff ist ein kanadisches Ressourcenexplorationsunternehmen, das sich auf die Entdeckung, den Ausbau und die Zusammenlegung der höchstgradigen, unerschlossenen Metalllagerstätten im ertragreichen Grünsteingürtel Flin Flon – Snow Lake in Zentral-Manitoba konzentriert. Das aktuelle Projekt-Portfolio des Unternehmens mit mehr als 45.000 Hektar Gesamtfläche erstreckt sich über Teile innerhalb und außerhalb des Bergbaulagers Snow Lake und beherbergt die höchstgradigen unerschlossenen NI 43-101-konformen Kupferlagerstätten (die mit Gold angereicherte Kupferlagerstätte Talbot und die Kupferlagerstätte Rail) sowie die höchstgradigen unerschlossenen historischen Zinklagerstätten (die Zinklagerstätte Lon, die Zinklagerstätte Bur und die Zinklagerstätte Morgan und die Erweiterung der Zinklagerstätte Pen im Einfallwinkel).  Zu den Projekten des Unternehmens zählen die erste und höchstgradige ehemalige Goldproduktionsstätte Manitobas (Goldkonzessionsgebiet Laguna), vier weitere Goldkonzessionen (Goldkonzession Lucky Jack, Goldkonzession SLG, Goldkonzession Berry Creek und Goldkonzession DSN), eine NSR-Lagerstätte (Net Smelter Royalty) im Kupferkonzessionsgebiet Tower (Kupferlagerstätte T-1) und die in Option gehaltene, oberflächennahe hochgradige Zinklagerstätte MacBride nördlich von Leaf Rapids (Manitoba). 

Weitere Informationen erhalten Sie über:

Rockcliff Metals Corporation

Ken Lapierre, P.Geo
President & CEO
Mobil: (647) 678-3879
Büro: (416) 644-1752

ken@rockcliffmetals.com 

CHF Capital Markets
Cathy Hume, CEO
Büro: (416) 868-1079 DW 231
cathy@chfir.com 

Vorsorglicher Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen: Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die bestimmte Risiken und Unsicherheiten beinhalten. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und sonstigen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse des Unternehmens wesentlich von historischen oder zukünftigen Ergebnissen abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen direkt oder indirekt genannt wurden. Sämtliche Aussagen in dieser Pressemeldung, die keine historischen Tatsachen darstellen, sind als zukunftsgerichtete Aussagen zu betrachten. Obwohl Rockcliff annimmt, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf realistischen Annahmen basieren, lassen solche Aussagen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Performance zu und tatsächliche Ergebnisse oder Entwicklungen können wesentlich von jenen in den zukunftsgerichteten Aussagen dargestellten abweichen.  

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung. 

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov ,www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Quelle: https://www.irw-press.com/de/news/rockcliff-identifiziert-im-goldkonzessionsgebiet-laguna-in-manitoba-siebzehn-vorrangige-geophysikalische-goldziele_41621.html?isin=CA77289R1001

Kommentar schreiben

Name:
Likes | 1
Dislikes | 0
Unternehmensdetails
Name: Rockcliff Metals Corp.
Kanada Symbol: RCLF
Deutschland Symbol / WKN: RO0 / A142TR
Aktien im Markt: 159.679.284
Telefon: +1 416 644 1752
Email: klapierre@rockcliffcoppercorp.com
Web: www.rockcliffmetals.com
ABONNIEREN

Anmeldung zum Newsletter:

e-mail:
Vorname:
Nachname:
Newsletter deutsch:
Newsletter englisch:
Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst nach Erfolgreicher Bestätigung sind Sie für den Newsletter angemeldet.

WÖRTERBUCH

Englisch/Deutsch - Deutsch/Englisch