LANGUAGE
Research #5

Soeben berichtete Nickel One Resources Inc. über die restlichen Laborgebnisse vom ersten Bohrprogramm auf ihrem Tyko Nickel-Kupfer-PGM Projekt nahe Hemlo im Nordwesten von Ontario in Kanada. Heute wurden die Ergebnisse von 10 Löchern veröffentlicht, welche noch signifikanter als die im April veröffentlichen 4 Löcher sind, denn es konnte erstmals hochgradig vererztes Nickel entdeckt werden: 1,03% Ni über 13,4 m; 1,06% Ni über 6,2 m (inkl. 4,71% Ni über 0,9 m) und 1,47% Ni über 6,1 m (inkl. 2,12% Ni über 3,2 m). Noch wichtiger jedoch ist, dass die Sulfidgehalte sehr hoch sind: Die von Nickel One durchgeführten Gesamtsulfidanalysen deuten auf Erzgehalte von durchschnittlich 8,6% Ni, 4,6% Cu und 3,3 g/t PGM (“Platingruppenmetalle”) in der Zone RJ, sowie 16,3% Ni, 8,7% Cu und 12,8 g/t PGM in der Tyko Zone. Der hohe Erzgehalt des Sulfids legt nahe, dass ein hochwertiges Flotationskonzentrat aus der Mineralisierung hergestellt werden könnte. Dies bedeutet, dass selbst eine Sulfidimprägnationslagerstätte möglicherweise wirtschaftlich sein könnte, und untermauert die Einschätzung, dass das zu 100% unternehmenseigene Tyko Projekt ein ertragreiches magmatisches Feeder-System umfasst. Ziel des Unternehmens ist es, dieses Feeder-System mit weiteren Bohrungen abzugrenzen und alsdann eine erste NI43-101-konforme Ressourcenschätzung zu veröffentlichen. Mit einer aktuellen Marktkapitalisierung von $3 Mio. bietet Nickel One in absehbarer Zukunft signifikantes Aufwertungspotential, vor allem weil das Management bereits zahlreiche Unternehmen zum Erfolg geführt hat und dies mit Nickel One wiederholt werden soll. 

Der Präsident & CEO von Nickel One, Vance Loeber, sagte heute:

“Wir sind mit den Ergebnissen der jüngsten Bohrungen in der Zone Tyko, die die historischen Ergebnisse deutlich übertreffen, sehr zufrieden. Das Projekt weist weiterhin bedeutendes Gehaltspotenzial auf. Die neuen Ergebnisse unterstützen das von Fladgate Exploration Consulting entwickelte Magmaschlot-Modell, das zuvor in der Zone RJ getestet wurde. Die ersten Ergebnisse bestätigen dieses Modell, das die Zonen RJ und Tyko, die 1,5 km voneinander entfernt liegen, als Teil eines röhrenartigen Feeder-Systems möglicherweise verbindet.”

Die aktuellen Resultate umfassen die endgültigen Ergebnisse von 10 weiteren Bohrungen mit einer Gesamtlänge von 1.200 m des insgesamt 14 Löcher umfassenden Bohrprogramms mit einer Gesamtlänge von 1.780 m, das sich auf die RJ und Tyko Zonen konzentrierte. Ein neues 3. Zielgebiet, die Bruce Lake Anomalie, wurde ebenfalls getestet; hier wurden ultramafische Gesteine mit anomalen Nickelgehalten durchteuft.

Wie die Zone RJ besteht auch die Zone Tyko vornehmlich aus metamorphem mineralisierten Pyroxenit, der von jüngerem Granitoidgestein durchsetzt ist. Der mineralisierte Pyroxenit enthält reichlich Klasten aus anderen mafisch-ultramafischen Phasen, die auf ein aktives System des Feeder-Typs hinweisen (siehe Abbildungenauf der nächsten Seite). Die Mineralisierung ist mit einem Nickel-Kupfer-Verhältnis von durchschnittlich etwa 2:1 reich an Nickel; das Platin-Palladium-Verhältnis liegt bei etwa 1:1. Die Sulfide bestehen aus Pyrrhotit-Pyrit-Pentlandit-Millerit-Chalkopyrit und ihre Einsprengungen sind typischerweise blasenartig mit lokalen Flecken an netzartigen und semi-massiven Sulfidbrekzien.

Schlussfolgerung

Die hochgradigen Bohrabschnitte in 2 Löchern, die mehr als 2% und 4% Nickel zeigten, sind mehr als ermutigend für die nächste Bohrphase, da diese neuentdeckten Abschnitte mit Folgebohrungen noch präziser angefahren werden können und somit noch höhergradigere und/oder grössere Längenabschnitte ans Tageslicht bringen könnten. Mit dem Phase-1 Bohrprogramm hat Nickel One im Grunde genommen nur an der Oberfläche eines historischen Lagerstätten-Anzeichens gekratzt, das sich zunehmend zu einem gigantischen Magmakammer- und Zufuhrkanal- (“feeder”) System herauskristallisiert, das augenscheinlich nur darauf wartet, mit noch präziseren und tieferen Folgebohrungen (“follow-up drilling”) entdeckt zu werden. Das Phase-1 Bohrprogramm wurde konzipiert, um die Orientierung der Mineralisation in den Kanalstrukturen zu bestätigen und die Kontinuität der Mineralisation zu erweitern. Dieses Ziel wurde eindeutig übertroffen, da die Bohrungen sowohl die Längen als auch Gehalte der historischen Mineralisation markant vergrössern konnte. Die Laborergebnisse dieser ersten 14 Bohrungen führen vor Augen, dass sich Nickel One auf einem sehr guten Weg befindet und nun zu einem Übernahmekandidat erster Güte avanciert ist, vor allem wenn die Nickelpreise weiter ansteigen.

Das Management von Nickel One hat bereits in der Vergangenheit mehrfach bewiesen, bedeutende Entdeckungen zu machen, die anschliessend in Richtung Mine entwickelt werden und alsdann von Senior-Minengesellschaften übernommen werden. Vance Loeber war einer der Gründer von U.S. Silver Corp. bzw. Americas Silver Corp. (TSX: USA; aktuell die grösste primäre US-Silbermine; Marktkapitalisierung: $115 Mio.) und Sandspring Resources Ltd. (TSX.V: SSP; die mehr als $60 Mio. Kapital für die Entwicklung der Toro Paru Goldlagerstätte beschaffte und womit >6 Mio. Unzen Gold nachgewiesen wurde; Marktkapitalisierung: $115 Mio.). Zudem war Loeber auch einer der Gründer von Carlisle Goldfields Ltd., die vor kurzem von Alamos Gold Inc. (TSX: AGI) übernommen wurden. Rockstone erwartet, dass Nickel One die nächste Erfolgsgeschichte wird (dank den heutigen Bohrergebnissen und dem bevorstehenden Explorationsprogramm).

”Man würde denken, dass diejenigen Unternehmen, die mutig genug sind, um junge “early-stage”-Nickellagerstätten in diesem Zeitpunkt im Rohstoffzyklus zu entwickeln, die Lücke an verlorener Produktion in den kommen Jahren schliessen können. Dies hängt natürlich alles von einem Rebound im Nickelpreis ab. Dieser Rebound könnte frühestens nächstes Jahr beginnen, wenn sich der indonesische Lateriterz-Verbot bemerkbar macht. Die Zeit wird es zeigen.”  (Chris Berry in ”A Closer Look at Nickel: An Unsustainable Current Reality” im Oktober 2015)

Magmaschlot-Modell, Zone RJ, erste Bohrziele 2016:

 


  

Management & Directors


Adapted from the Pay Dirt Board Game by Tory Niemann (original source)

Vance Loeber 
CEO, President & Director
Loeber is President of Tydewell Consulting Inc. and has +30 years of international business experience. Loeber has been involved in the financing of early stage through to production level resource companies for +20 years. Loeber was one of the founders of U.S. Silver Corp. (TSX: USA), currently the largest pure silver mine in the US. He was also one of the founders of Sandspring Resources Ltd. (TSX.V: SSP), which raised over $60 million CAD and took the Toro Paru Gold Deposit in British Guyana to +6 million ounces. Loeber was also one of the founders of Carlisle Goldfields Ltd., recently bought by Alamos Gold Inc. (TSX: AGI). His extensive network is focused on Europe, Asia and North America, where he matches these investors with the capital requirements of public companies.

Abraham P. Drost (P.Geo.) 
Chairman & Director
Drost is a registered Professional Geoscientist (Ontario). He obtained the B.SC. in Earth Sciences from the University of Waterloo in 1984 and the M.Sc. in Mineral Exploration from Queen’s University in 1987. He has +30 years experience in the Canadian mining industry. Until recently, Drost was CEO, President and a Director of Carlisle Goldfields Ltd. (TSX: CGJ), is currently a Director of Mega Precious Metals Inc. (TSXV: MGP), former CEO of Premier Royalty Inc. (TSX: NSR) which was bought by Sandstorm Gpold Ltd. (TSX: SSL), former President of Sandspring Resources Inc., former President of Sabina Gold and Silver Corp. and a former Director of Tyko Resources Inc., a private Ontario corporation and party to the recent transaction.

Scott Jobin-Bevans (Ph.D., PMP, P.Geo.)
Director
Jobin-Bevans is a Co-Founder of Caracle Creek International Consulting and was Managing Director from 2001 to 2008 and Director of Corporate Development since April 2011. In 2008, Scott stepped down as MD and to be a co-founder of TSX listed Treasury Metals Inc., where he served as President, CEO & Director until April 2011. Dr. Jobin-Bevans has +20 years in mineral exploration with public company experience as a director, officer and technical advisor. Scott is a member of the board of directors for a number of public and private companies and holds the volunteer positions of President and Director of the Prospectors and Developers Association of Canada.

Raymond Strafehl
Director
Strafehl has +30 years’ experience in the investment and venture capital finance industry in Canada; and in corporate relations for public mining companies. He is a registered Commodity Trading Advisor with the National Futures Association in Canada (since 1998); and founded Venture BC in 1998. He is a co-founder of International Liaison for the International Institute for Sustainable Regional Economies. Strafehl is currently CEO of Redline Resources and has previously served as a director of a number of public companies in Canada.

Roderick W. Johansen
Director
Johansen is a lawyer with Johansen Law Firm of Thunder Bay. He practices exclusively in Corporate Commercial matters including transactions and litigation. He holds a Honours Bachelor of Science from Lakehead University and a Law Degree from McGill University. He regularly provides advice to public companies on transactions, financing and other matters.

Robert J. Scott (CA, CFA)
CFO & Secretary
Scott is a chartered accountant with +20 years of professional experience in corporate finance, accounting, merchant and commercial banking. He has served in management and on the boards of a number of Canadian companies. He is currently CFO of Riverside Resources (TSXV: RRI) and Northair Silver (TSXV: INM). Scott is a co-founder and a director of Pan American Hydro Corp., a private company involved in developing small hydro projects in Latin America. Scott earned his CA designation in 1998, his CFA designation in 2002 and has a B.Sc. from the University of British Columbia.

Glenn J. Mullan (P.Geo.)
Advisory Board
Mullan holds a B.Sc. (Geology) from Concordia University and has +35 years of experience in the mining and exploration industries. Mullan is also the President, CEO, and Chairman of Golden Valley Mines. As an independent prospector, Mullan has assembled and acquired many mining prospects ranging from grass-roots ventures through advanced-stage projects. Glenn also is a member of the Board of the Prospectors and Developers Association of Canada (PDAC).

 


  

Über Nickel One

Nickel One Resources Inc. ist ein neues Explorations- und Erschließungsunternehmen mit einem Schwerpunkt auf Basis- (Kupfer, Nickel) und Edelmetallen (Platin, Palladium, Gold), das das Konzessionsgebiet Tyko in der Nähe von Marathon (Ontario, Kanada) evaluiert. Ziel von Nickel One ist es, im Projekt Tyko mithilfe effizienter Explorations- und Erschließungsarbeiten eine Mineralressource abzugrenzen. Das Unternehmen möchte den Unternehmenswert durch wertschaffende Akquisitionen weiterer aussichtsreicher Projekte steigern. 

 


  

Unternehmensdetails

Nickel One Resources Inc.
1110-1111 West Georgia Street
Vancouver, BC, V6E 4M3 Canada
Telefon: +1 604 805 3530
Email: info@nickeloneinc.com
Web: www.nickeloneinc.com 

Aktien im Markt: 27.302.596

Kanada Symbol (TSX.V): NNN
Aktueller Kurs: $0,10 CAD (07.06.2016)
Marktkapitalisierung: $3 Mio. CAD

Deutschland Kürzel / WKN (Frankfurt): 7N1 / A2AD3E
Aktueller Kurs: €0,065 EUR (08.06.2016)
Marktkapitalisierung: €2 Mio. EUR

 


 

Research-Übersicht

Research #4: “Calandra kauft Nickel One weil Management wieder einen grossen Wurf landen kann” (2. Juni 2016)

Research #3: “Nickel One entdeckt potentiell signifikante Nickel-Lagerstätte in Ontario” (12. April 2016)

Research #2: “Frühwarnreport über Nickel One: Bohrergebnisse in Kürze” (22. März 2016)

Research #1: “Nickel One geht an die Börse und akquiriert das Tyko Nickel-Kupfer Projekt nahe Hemlo in Ontario” (29. Februar 2016)

Chris Berry: “A Closer Look at Nickel: An Unsustainable Current Reality?“ (October 20, 2015) 

Disclaimer: Bitte lesen Sie den vollständigen Disclaimer im vollständigen Research Report als PDF (hier), da fundamentale Risiken und Interessenkonflikte vorherrschen. 

Kommentar schreiben

Name:
Likes | 15
Dislikes | 0
Unternehmensdetails
Name: Nickel One Resources Inc.
Kanada Symbol: NNN
Deutschland Symbol / WKN: 7N1 / A2AD3E
Aktien im Markt: 27.302.596
Telefon: +1 604 805 3530
Email: info@nickeloneinc.com
Web: www.nickeloneinc.com
ABONNIEREN

Anmeldung zum Newsletter:

e-mail:
Vorname:
Nachname:
Newsletter deutsch:
Newsletter englisch:
Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst nach Erfolgreicher Bestätigung sind Sie für den Newsletter angemeldet.

WÖRTERBUCH

Englisch/Deutsch - Deutsch/Englisch