LANGUAGE


Als Investor suchen wir alle ständig den nächsten grossen Gewinner. Die alles entscheidende Frage
 jedoch ist, wie man sich am effektivsten positionieren kann, um zukünftige Chancen auch frühstmöglich ergreifen zu können. Der Trick ist es, in eine Organisation zu investieren, welche die Erfahrung, Expertise und smarte Köpfe hat, um die Bausteine eines jungen Rohstoffunternehmens – Projekte, Personen und Perspektiven/Möglichkeiten – in solide Unternehmungen umzuwandeln, welche wiederum echte Werte für ihre Aktionäre produzieren.

Wenn es tatsächlich so einen “Prospect Generator” gäbe, würde es doch Sinn machen, in eine solche Firma zu investieren, damit von ihrem Erfolg profitiert werden kann, oder?

Ein derartiges Unternehmen existiert tatsächlich.

Rockstone Research hat ein Unternehmen entdeckt, dass gehörige Aufmerksamkeit verdient – und zugleich ein wahrhaftiger Lichtstrahl in der Dunkelheit des Rohstoffmarktes ist. Jüngste Geschehnisse und Entwicklungen haben diese Chance zum Leben erweckt, die unserer Meinung kurz davor steht, endlich zu gedeihen und prächtig aufzublühen. Heute wollen den “Prospect Generator” namens Zimtu Capital Corp. vorstellen, über den wir in Zukunft noch einiges berichten werden.


Das Zimtu Geschäftsmodell

Zimtu Capital Corp. ist ein sog. “Prospect Generator” bzw. eine Brutstätte für neue Projekte und Unternehmen, wobei die Firma ein ansehnliches Portfolio an Aktien-Investments besitzt. Eines der herausstechenden Eigenschaften, die es von Anderen unterscheidet ist, dass Zimtu nicht nur in Unternehmen investiert, sondern auch ihre eigenen Projekte ins Leben ruft.

Zimtu verfolgt und analysiert die Marktentwicklungen von diversen Rohstoffen, bei denen die Aussichten auf Profite besonders erfolgsversprechend erscheinen. Sobald das Unternehmen eine aufblühende Marktchance entdeckt, aktiviert sie ihr Netzwerk an Geologen, Prospektoren und Staking- bzw. Grundstücksakquise-Partnern, um Projekte zu beurteilen und zu sichern. Zimtu befindet sich in einer wohl einmaligen Lage, um von der Synergie einer Vielzahl von Partnern mit unterschiedlichstem Wissen und Können, die auf der ganzen Welt verteilt sind, zu profitieren – mittlerweile in einem Tempo und mit einer Qualität, die seinesgleichen sucht.

Zimtu’s Modell der Partnerschaftlichkeit (prinzipiell auf einer 50/50%-Basis) erschafft ein Klima, indem die Partner motiviert sind und den Anreiz haben, das Beste – das sie entdeckt haben – Zimtu zu bringen. Daraufhin wird bei Zimtu intern gearbeitet und getüffelt, um die aussichtsreichsten Projekte mit massgeschneiderten Management-Teams, Gesellschaftsformen und Financiers auszustatten.

Weil Zimtu in derartig frühen Entwicklungsphasen eines neuen Unternehmens involviert ist, bietet Zimtu Zugang zu Finanzierungen, die für die Öffentlichkeit normalerweise nicht möglich sind. Während den letzten 10 Jahren konnte Zimtu für zahlreiche Unternehmen mehr als $150 Millionen einsammeln.

Indes hat Zimtu stark expandiert, mit neuen Büros in Toronto und Stuttgart – und das, während sich Rohstoffe in einem Bärenmarkt befanden. Dies hat dazu geführt, dass ihr Netzwerk für die Generierung von neuen Projekten, Deal-Flows, Unternehmen und Geldmitteln erheblich ausgeweitet wurde.

Zimtu hat die Aufmerksamkeit von Rockstone auf sich gezogen, nachdem realisiert wurde, dass sie auf unterschiedlichste Art und Weise mit den Unternehmen in Verbindung steht, die Rockstone verfolgt. Obwohl Zimtu in mehr als 40 Unternehmen investiert ist, werden in dieser ersten usgabe nur drei erwähnt, um darzustellen, warum Zimtu Aufmerksamkeit verdient.

Western Potash Corp.

Western Potash Corp. (Frankfurt: AHE; TSX: WPX) ist ein Unternehmen, das den Rockstone-Newsletter-Abonnenten bestens bekannt ist. Western Potash ist ein weit vorangeschrittenes Potash-Entwicklungs-unternehmen, das eine positiv abgeschlossene Machbarkeitsstudie in den Händen hält und mehr als $25 Millionen auf dem Bankkonto hat. Seit Dezember 2013 verdoppelte sich die Marktkapitalisierung auf über $150 Millionen. Laut letztem Finanzbericht
besitzt Zimtu mehr als 2,7 Millionen Aktien und 2,7 Millionen Warrants von Western Potash. Um das weitere Potential der Western Potash Aktie besser zu verstehen, bieten sich unsere jüngsten Reports an: “Bieterkrieg um Western Potash in Sicht?” und “Rio Tintos grober Schnitzer könnte teuer werden”.

Lakeland Resources Inc.

Lakeland Resources Inc. (Frankfurt: 6LL; TSXv: LK) ist ein Uran-Explorer, der sich auf das Athabasca Basin im kanadischen Saskatchewan spezialisiert hat – die Heimat der grössten und reichhaltigsten Uran-Lagerstätten der Welt. Anfang 2013 gab Lakeland bekannt, dass zwei Zimtu-Manager in den Aufsichtsrat von Lakeland berufen wurden. Seitdem konnte Lakeland zahlreiche signifikante Akquisitionen tätigen, einen Joint-Venture Partner für ihr Gibbon’s Creek Grundstück an Land ziehen und mehr als $3,5 Millionen einsammeln. Während dieser Zeit stieg der Aktienkurs von Lakeland von $0,04 auf aktuell $0,19 an. Zimtu’s 4,9 Millionen Aktien und 2,78 Millionen Warrants von Lakeland repräsentieren einen bedeutenden Vermögensgegenstand. Lakeland und ihr Joint-Venture Partner Declan Resources Inc. (Frankfurt: DCR; TSXv: LAN) starteten vor kurzem ihr Winter-/Frühlings-Explorationsprogramm auf Gibbon’s Creek, das mit bis zu 52 Bohrlöchern zu den grössten Bohrprogrammen im gesamten Athabasca Basin gehören wird. In unseren Artikeln “Energiewende auf kanadisch – Die Antwort auf den deutschen Sonderweg” und “Athabasca Basin – Der Place To Be für den kommenden Uran-Boom” präsentierten wir das enorme Aktienkurs-Potential von Lakeland.

Commerce Resources Corp.

Commerce Resources Corp. (Frankfurt: D7H; TSXv: CCE) ist ein fortgeschrittenes Explorations- und Entwicklungsunternehmen mit Fokus auf Seltene Erden und strategische Metalle. Die Firma ist auf die Entwicklung der Ashram Rare Earth Element Lagerstätte in Quebec und der Upper Fir Tantalum & Niobium Lagerstätte in British Columbia spezialisiert. Seit Dezember 2013 konnte die Aktie von $0,055 auf aktuell $0,15 ansteigen, wobei vor kurzem eine Finanzierung mit der Secutor Capital Management $2,54 Millionen in die Kassen spülte. Soeben begann ein neues Bohrprogramm auf dem Grundstück der Ashram Lagerstätte. Im Dezember und Januar veröffentlichten wir Artikel, in denen wir erklärten, warum Commerce unser (einziger) Favorit in der Selten Erden Branche ist und warum wir zuversichtlich sind, dass die Ashram Lagerstätte in die Produktion geführt wird. In ein paar Tagen werden wir einen dritten Artikel veröffentlichen und mit anderen Projekten vergleichen.

 

Schlussfolgerung 

Zimtu Capital Corp. besitzt ein grosses Portfolio an Aktien-Beteiligungen, um vom Potential zahlreicher Rohstoffmärkte zu profitieren, unter anderem Potash, Uran, Seltene Erden, strategische Metalle, Graphit, Kupfer, Zink, Gold und Diamanten. Allein im Jahr 2014 hat Zimtu bereits drei neue Transaktionen bekannt gegeben, die allesamt ihr stark anwachsendes Portfolio bereichern.

Zimtu hat nur 11,2 Millionen Aktien im Markt – ohne Warrants. Tatsächlich eine Seltenheit heutzutage; denn uns ist aufgefallen, dass das Unternehmen über all die Jahre sich vehement dafür eingesetzt hat, ihre Aktionärs-struktur nicht zu verwässern und grösste Obacht zu schenken, dass nur integre Aktionäre mit an Board sind – eine Eigenschaft, die nicht unter-schätzt werden sollte und den Aktien-kurs wohl ohne Schwierigkeiten stetig auf neue Höhen hieven dürfte.

In Anbetracht der jüngsten Erholung im gesamten Explorationsmarkt dürfte das Geschäftsmodell eines “Prospect Generators” eine gehörige Chance für Investoren darstellen. Diejenigen, die Aktienpositionen in einer Vielzahl von verschiedenen Rohstoffmärkten halten, besitzen gewaltiges Aufwertungspotential. Zimtu wurde als einer derjenigen identifiziert.

Unserer Meinung nach ist Zimtu bestens gerüstet, um von den jüngsten Kursanstiegen einiger ihrer grössten Aktienpositionen ebenfalls zu profitieren, wobei wir die Schaffung von zukünftigem Aktionärsvermögen vor allem darin sehen, dass ihr Portfolio in regelmässigen Abständen mit neuen Positionen aufgestockt werden – dank des “Prospect Generator”
-Geschäftsmodells, das die Firma in den letzten Jahren auf einzigartige Weise perfektioniert hat.

 Link zum Live Chart (15 min. verzögert): http://scharts.co/Pevm4X


“Vergleicht man die Statistiken jeder vergleichbaren Möglichkeit, in die Exploration zu investieren, so sind die Profite eines Prospect Generator bzw. Joint Venture Geschäftsmodell-Portfolios unangreifbar besser als jede andere Art.”
(Rick Rule, Vorstandsvorsitzender der Sprott US Holdings in einem Interview mit Palisade Capital im März 2014)

 


Disclaimer: 

Der Autor, Stephan Bogner (Dipl. Kfm., FH), hält Aktien von Zimtu Capital Corp., könnte diese Aktien jederzeit wieder verkaufen und würde somit von einem Aktienkursanstieg profitieren. Bitte lesen Sie den vollständigen Disclaimer in dem vollständigen Research Report (siehe PDF unten) und auf www.rockstone-research.com da ein Interessenskonflikt mit Zimtu Capital Corp. vorherrscht und dies in keinster Weise als „Finanzanalyse“ oder „Anlageberatung“ zu werten ist.

Kommentar schreiben

Name:
Likes | 0
Dislikes | 0
Unternehmensdetails
Name: Zimtu Capital Corp.
Kanada Symbol: ZC
Deutschland Symbol / WKN: ZCT1 / A0RDR9
Aktien im Markt: 15,394,483
Telefon: +1 604 681 1568
Email: dhodge@zimtu.com
Web: www.zimtu.com
ABONNIEREN

Anmeldung zum Newsletter:

e-mail:
Vorname:
Nachname:
Newsletter deutsch:
Newsletter englisch:
Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst nach Erfolgreicher Bestätigung sind Sie für den Newsletter angemeldet.

WÖRTERBUCH

Englisch/Deutsch - Deutsch/Englisch