LANGUAGE
BonTerra bohrt 6 m @ 41 g/t Gold und entdeckt neue Goldzonen nahe der Erdoberfläche u.a. mit 5 m @ 23,6 g/t Gold

Heute berichtete BonTerra Resources Inc. über beeindruckende Bohrergebnisse von ihrem Gladiator Goldprojekt in Québec, Kanada. Bohrloch BA-17-05 durchschnitt 5 unterschiedliche Goldzonen, einschliesslich 2 neu entdeckten Zonen, und traf auf hochgradige Mineralisation in der "Rivage Gap", womit eine erstaunliche Kontinuität der Gladiator Lagerstätte nach Westen demonstriert wird. 

Nahe der Erdoberfläche konnten 2 neue Goldzonen in nur 20-50 m Tiefe entdeckt werden (5 m @ 23,6 g/t Gold mit sichtbarem Gold und 12 m @ 1,1 g/t Gold). Die Footwall (FW) Zone begeistert zudem mit "einem sehr hochgradigen Abschnitt" (6 m @ 41 g/t Gold inkl. 1,6 m @ 147,9 g/t Gold). Die Laborergebnisse von den letzten 3 Löcher vom 2016-Bohrprogramm sind ebenfalls eingetroffen und in der untenstehenden Tabelle wiedergegeben.  

Nav Dhaliwal (CEO & Präsident) kommentierte heute:

"Unser Technikerteam erzielt im Rahmen der laufenden Bohrungen nach wie vor bedeutende Ergebnisse und hat außerdem innerhalb und rund um die Goldlagerstätte Gladiator neue Zonen entdeckt. Unser Ziel ist es, das Ressourcenerschließungsprogramm im Jahr 2017 abzuschließen und ein neues Geomodell zu erstellen, mit dem die in der Goldlagerstätte Gladiator enthaltenen Unzen stark erweitert werden."

Dale Ginn (Vizepräsident der Exploration) fügte hinzu: 

"Mit Rivage Gap wird nicht nur die Streichlänge unserer bekannten Zonen erweitert, sondern es kommen auch neue Goldhorizonte in geringer Tiefe hinzu. Die Präsenz zahlreicher kontinuierlich mineralisierter Zonen mit (besonders) hochgradiger Vererzung ist von großer Bedeutung und trägt vermutlich zu einem höheren durchschnittlichen Goldunzenanteil pro vertikaler Meterzahl bei, als die mit der Erschließung und Förderung betrauten Teams dies erwarten würden."


Angegebene Längen sind Breiten wie gebohrt. Tatsächliche Breite wurden noch nicht bestimt. Der Kernachsenwinkel lag bei durchschnittlich 55 Grad. 

Long Section Footwall:

Long Section Main: 

Cross Section of Drill Hole BA-17-05 (Looking Southwest):

Aktuell sind auf Gladiator 3 Bohrgeräte im Einsatz. Ein 4. Bohrgerät soll hinzugefügt werden, um das nahegelegene Coliseum Grundstück anzubohren. Die Bohrungen fokussieren sich derzeit auf die Deep East Zone, die westliche Seite vom Rivage Gap, Infill-Bohrungen beim Rivage Gap und eine potentielle Coliseum Exploration.

Jüngste Geophysik- und Geochemie-Gesteinsuntersuchungen haben Anomalien identifiziert, die nun mit Bohrungen getestet werden. 

Laborergebnisse von den Löchern BA-17-02, BA-17-03 und BA-17-04 werden in Kürze erwartet, wobei BA-17-03 vertieft wurde, da diese Bohrung in Mineralisation endete. 

Die bisher abgebohrten Ausmaße der Gladiator Lagerstätte sind bis in eine Tiefe von 800 m unterhalb der Erdoberfläche definiert, sowie bis zu 1,2 km an Streichlänge (noch immer ist die Lagerstätte in alle Richtungen offen; mindestens 5 eigenständige Parallelzonen bzw. mineralisierte Zone konnten bis dato nachgewiesen werden). 

Mit den enorm vielen Bohrungen seit der ersten NI43-101-Ressourcenschätzung (273.000 Unzen Gold bei durchschnittlich 9,4 g/t Gold wurden 2012 basierend auf 15.642 m Bohrlänge bzw. lediglich 49 Löcher in 2 Jahren abgeleitet) wird es höchst interessant, die aktualisierte Ressourcenschätzung innerhalb eines konzeptionellen Tagebaus zu erfahren oder unter Anwendung von wirtschaftlichen Extraktionsparametern zur Abschätzung der gesamten Goldunzen innerhalb eines Untergrund-Teilsohlenbaus. Zur gleichen Zeit (2012) stand die nahegelegene Windfall Lake Goldlagerstätte von Osisko bei 699.000 Unzen Gold (measured, indicated + inferred) bei durchschnittlich 7,9 g/t Gold mit 358 gebohrten Löcher in 7 Jahren. Windfall Lake konnte bisher auf insgesamt 1,6 Mio. Unzen Gold bei durchschnittlich 8,2 g/t Gold definiert werden (eine Weltklasse-Goldlagerstätte mit weiterem Ressourcenvergrösserungspotential). Es kann damit gerechnet werden, dass Osisko sich weiterhin auf Windfall Lake fokussieren wird, wobei nun auch Infrastruktur in nur 8 km Entfernung von Gladiator aufgebaut wird und Windfall Lake zur Mine entwickelt wird. 

Anfang März schloss BonTerra eine $14 Mio. CAD Finanzierung mit niemand geringerem als Sprott Capital Partners ab. Eric Sprott persönlich akquirierte 13,9 Mio. Aktien (ca. 10% der ausgegebeben Aktien) und hält nun insgesamt 14,2 Mio. BonTerra-Aktien. Mitte März schloss BonTerra auch eine $1 Mio. CAD Finanzierung ohne Brokerbeteiligung ab. Mit nun rund $15 Mio. CAD in der Kasse und keinen Schulden ist BonTerra nun ausreichend für ein neues, grosses Bohrprogramm finanziert (40.000 m an Bohrungen sind mit mindestens 4 Bohrgeräten geplant). Das bevorstehende Bohrprogramm wird sich nicht nur auf Infill-Bohrungen fokussieren, um eine Ressourcenschätzung ableiten zu können (die bisherigen Bohrabstände waren nämlich zu weit auseinander, um eine Ressource definieren zu können). Darüberhinaus wird enormes "Blue-Sky"-Explorationspotential mit den bevorstehenden Bohrungen entlang dem Streichtrend der neu entdeckten Anomalien auf dem angrenzenden Coliseum Grundstück geboten. 

Es kann auch damit gerechnet werden, dass die Geldmittel dazu eingesetzt werden, um mit einem ersten Bohrprogramm auf dem 2. Goldprojekt von BonTerra, das Larder Lake Goldprojekt in Ontario, zu beginnen. Eine historische Ressourcenschätzung aus dem Jahr 2011 kalkulierte bei einem Cutoff-Gehalt von 2,5 g/t Gold eine "inferred" Ressource i.H.v. 917.000 Unzen Gold bei durchschnittlich 5,55 g/t. Sobald die Bohrungen hier starten, dürfte der Markt ebenfalls damit beginnen, dieses bisher ignorierte Projekt, das ebenfalls grosses Potential bietet, zu würdigen bzw. entsprechend wertzuschätzen. 

Quelle: BonTerra Unternehmenspräsentation 

 


  

Technische Betrachtung


Klick auf Chart (oder hier) für aktualisierte Version (15 min. verzögert)

 


 

Unternehmensdetails

BonTerra Resources Inc.
#510 – 744 West Hastings Street
Vancouver, B.C. V6C 1A1 Kanada
Telefon: +1 855 678 5308
Email: todd@bonterraresources.com
www.bonterraresources.com

Aktien im Markt: ca. 142 Mio.

Kanada-Symbol (TSX.V): BTR
Aktueller Kurs: $0,355 CAD (20.03.2017)
Marktkapitalisierung: $50 Mio. CAD

Deutschland-Kürzel / WKN (Tradegate): 9BR1 / A12AZ5
Aktueller Kurs: €0,244 EUR (21.03.2017)
Marktkapitalisierung: €35 Mio. EUR

 


 

Report-Übersicht

Report #2: "BonTerra landet Volltreffer mit neuestem Bohrloch 64 g/t Gold über 2 m, wodurch die Gladiator Lagerstätte um mehr als 70% auf 1200 m Länge vergrössert wurde" (8. Dezember 2016)

Report #1: "70 g/t Gold über 5,5 m vergrössert die Gladiator Lagerstätte auf mindestens 700 m Länge" (16. November 2016)

Disclaimer: Bitte lesen Sie den vollständigen Disclaimer im vollständigen Research Report als PDF (hier), da fundamentale Risiken und Interessenkonflikte vorherrschen.

Kommentar schreiben

Name:
Likes | 17
Dislikes | 0
Unternehmensdetails
Name: BonTerra Resources Inc.
Kanada Symbol: BTR
Deutschland Symbol / WKN: 9BR1 / A12AZ5
Aktien im Markt: 138.494.179
Telefon: +1 855 678 5308
Email: todd@bonterraresources.com
Web: www.bonterraresources.com
ABONNIEREN

Anmeldung zum Newsletter:

e-mail:
Vorname:
Nachname:
Newsletter deutsch:
Newsletter englisch:
Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst nach Erfolgreicher Bestätigung sind Sie für den Newsletter angemeldet.

WÖRTERBUCH

Englisch/Deutsch - Deutsch/Englisch