LANGUAGE
Erster Technischer Report über den MGX-Lithium-Extraktionsprozess zeigt Potential für schnelle Kommerzialisierung

Gestern veröffentlichte MGX Minerals Inc. erstmals einen Technischen Report über ihren schnellen Lithium-Extraktionsprozess, der dazu in der Lage ist, schadstoffhaltige Ölfeld-Abwässer umweltfreundlich aufzubereiten und Lithium zu gewinnen. Die Performance ist anderen Verfahren deutlich überlegen und kommt einem breiten Spektrum an Aufbereitungsbedarf in der Öl- und Gasindustrie entgegen, da Produzenten derartige Abwässer zu hohen Kosten entsorgen müssen.

Letzte Woche berichtete MGX über die Ergebnisse der unabhängigen Verifizierung ihrer zum Patent angemeldeten Technologie (siehe Rockstone Report hier). Die Ingenieursgruppe Saskatchewan Research Council (SRC) testete den Prozess aus Phase-1.

Im Februar begannen MGX und ihr Technologiepartner PurLucid Treatment Solutions Inc. die Phase-2 mit neu installierten Prozessdesigns zur Solen-Vorbehandlung und -Konzentrierung (d.h. SRC testete nicht den verbesserten Phase-2 Prozess, sondern lediglich das Phase-1 Design; nichtsdestotrotz waren die vom SRC berichteten Ergebnisse äußerst positiv, denn die Methode ist erfolgreich bei der Beseitigung der meisten Verunreinigungen und bei der Extraktion von Lithium mit einer Gewinnungsrate von beachtlichen 83,7%; zweifelsfrei eine historische Errungenschaft in der Lithiumindustrie, da konventionelle Sonnenverdunstung etwa 18 Monate benötigt, woraufhin die konzentrierte Sole weiterverarbeitet werden muss, um das Lithium auf ein Reinheitsniveau zu bringen, damit es in Batterien eingesetzt werden kann).


“Die Wand der Evolution“ in Tesla Motors Fremont-Fabrik in Kalifornien, USA: “Es gibt eine Vielzahl von Gründen, weshalb so viele Menschen zu Tesla-Fanatikern geworden sind. Natürlich sind die erstaunlichen Autos, die Tesla erschaffen hat und plant zu produzieren, ein Grund dafür. Allerdings gibt es auch noch andere Faktoren hinter diesem Fanatismus. Einige Beispiele die in den Kopf schiessen: Elon Musks direkte Ehrlichkeit und Demut, seine starke Entschlossenheit, seine deutliche Sorge um die Menschheit und dass er die Gesellschaft als Ganzes hilft, aber auch die Art und Weise, wie er Twitter nutzt, um grosse Ankündigungen zu machen oder auf den Arm zu nehmen (hmm, einige davon zentrieren sich um seine Person, oder?), und wie Tesla alles veränderte, als er mit dem Autoverkauf begann (d.h. online und in Apple Tesla Geschäften in Einkaufszentren), wie Tesla mit Spass und cleverer Guerilla-Werbung in Verbindung gebracht wird (oder kommt alles nur von Tesla-Fans?), sowie die coolen und “geeky“ Dinge, die er in seine Arbeiten einbaut, auch wenn es nur zum Spass ist (oder wahrscheinlich ist dies einfach noch mehr Guerilla-Werbung und ein innovatives Arbeitnehmer-Glücklichkeitsprogramm).“ Quelle: CleanTechnica

Die in Phase-2 neu installierte Filtrationstechnologie und durchgeführten Prozessoptimierungen wurden in 4 aufeinanderfolgenden Versuchen getestet; mit Ergebnissen, die in der untenstehenden Tabelle wiedergegeben sind (Veränderung in % wurde von Rockstone hinzugefügt).

Das Stufe 1 Permeat zeigt den geringen Lithiumverlust während der ersten Aufbereitung (Entölung und Kalkreduktion) von Ölfeldsolen, damit das gereinigte Wasser wiederverwendet werden kann. Allein diese Errungenschaft bei der Reinigung der giftigen Abwässer soll ein Kerngeschäftsfeld von MGX werden, woraufhin die 2. Stufe darauf abzielt, Lithium und andere wertvolle Metallsalze zu gewinnen.

Von der ursprünglichen Sturgeon Lake Ölfeldsole, mit einem Gehalt von 67 mg/L Lithium, konnte eine Konzentrierung von 1.600 und 1.951 mg/L Lithium erreicht werden (+2.288% bzw. +2.812%). Die resultierende Sole bzw. das Konzentrat enthielt wesentlich weniger Verunreinigungen; in besonderem Maße vor allem:

Calcium (-98,39% bzw. -98,2%; in Phase-1: nur -25%)
Kalium (-99,73% bzw. 99,8%; in Phase-1: nur -45%)
Magnesium (-99,54% bzw. -98,6%)
Bor (-97% bzw. -95%)
Natrium (-99,88% bzw. -99,91%)

Da sich diese Ergebnisse signifikant von denen aus Phase-1 (die SRC testete) unterscheiden, plant MGX nun, dass SRC in Kürze eine zweite Runde der unabhängigen Verifizierung durchführt, und zwar sobald das Prozessdesign finalisiert ist.

Um Lithium mit einer so hohen Reinheit zu haben, das für den Einsatz in Batterien akzeptabel ist, wird MGX einfach ihr Carbonatprodukt von einem Tolling-Partner zu einem 99,99% Lithiumcarbonat oder einem 99,99% Lithiumhydroxid veredeln lassen, welch letztgenanntes Produkt in Batterien eingesetzt wird. Ein Engpass an Lithium-Verarbeitungsmaterial (“Feedstock“) hat zu freien Kapazitäten in diesem Veredelungs-/Tolling-/Upgrader-Markt geführt, wo die Margen klein sind und Veredelungskosten von $1.000/Tonne (von Carbonat zu Hydroxid) einen Zugewinn von $10.000 auf $13.000/Tonne für MGX ermöglichen kann.

Der veröffentlichte Technische Report bespricht die Gewinnung von Lithium-Feststoffen, die momentan mit Röntgenstrahlbeugung (“X-Ray Diffraction“) und energiedispersive Röntgenspektroskopie (“X-Ray Spectroscopy“) nach Reinheit und Kristallinität analysiert werden.

Der Technische Report kann auf SEDAR oder untenstehend eingesehen werden. Im Report werden die laufenden Versuche zur Ölfeld-Abwasseraufbereitung besprochen, sowie die Tauglichkeit dieser Wässer als Quelle für die anschliessende Lithium-Gewinnung. Exzellente Ergebnisse konnten in der Öl-Beseitigung (>99%) aus Wässern mit ungebundenen und emulgierten Öl-Konzentrationen von bis zu 20.000 mg/L erzielt werden. Silica und andere kalkbildende Ionen konnten in unterschiedlichsten Industriesolen beseitigt werden, sodass diese Wässer für weitere Veredelung zur Lithium-Gewinnung und/oder für den Wiedereinsatz in der Ölindustrie geeignet sind.

Mit der unabhängigen Prozess-Verifizierung in der Hand, sowie dem neuen Technischen Report, ist MGX nun in einer Position, strategische Partner anzuziehen, v.a. Tolling-Partner, Lithium-Endverbraucher wie Batteriehersteller, Lithium-Minen, Öl- und Gas-Produzenten, sowie Wasser-Handlingunternehmen. Da MGX plant, ihre Technologie bis Mitte 2017 kommerziell in Betrieb zu nehmen, erscheint die Zeit jetzt für bedeutende Dienstleistungsverträge reif zu sein.

Technischer Report


PDF

 

 


  

Unternehmensdetails

MGX Minerals Inc.
#303 - 1080 Howe Street
Vancouver, BC, Canada V6C 2T1
Telefon: +1 604 681 7735
Email: jared@mgxminerals.com
www.mgxminerals.com 

Aktien im Markt: 62.130.378

Kanada Symbol (CSE): XMG
Aktueller Kurs: $1,08 CAD (26.04.2017)
Marktkapitalisierung: $67 Mio. CAD

Deutschland Kürzel / WKN (Tradegate): 1MG / A12E3P
Aktueller Kurs: €0,72 EUR (26.04.2017)
Marktkapitalisierung: €45 Mio. EUR

 


  

Report-Übersicht

Report #20 “Erfolgreiche unabhängige Verifizierung der MGX-Lithium-Extraktionstechnologie“

Report #19 “Die weltweit erste PetrolLithium-Förderquelle in Utah “

Report #18 “MGX berichtet über das Upgrading von Lithiumsole von 67 auf 1600 ppm Lithium “

Report #17 “MGX-Technologie für den prestigeträchtigen Katerva Award nominiert, der Nobelpreis für Nachhaltigkeit“

Report #16 “Öllegende Marc Bruner will MGX und PetroLithium auf das nächste Level bringen“

Report #15 “Aus voller Überzeugung in die eigene Technologie: MGX gründet PetroLithium Corp. und expandiert in die US-Ölfeldsolenmärkte“

Report #14: “MGX extrahiert Lithium aus Ölabwässer und beginnt monumentale Integration der Ölindustrie“

Report #13 “MGX Minerals wird mit Lithiumsole bedient“

Report #12 “Bahnbrechendes Potential: Pilotanlage zur schnellen Lithiumproduktion in Kürze betriebsbereit“

Report #11 “Laborergebnisse erzielen 34 Gramm pro Tonne Gold an der Erdoberfläche“

Report #10 “Offiziell: MGX besitzt Magnesium im Wert von mehreren Millarden Dollar“

Report #9 “Eine der weltweit grössten Lithium-Ressourcen am Horizont?“

Report #8 “Bereit für signifikante Lithium-Arbeiten in Alberta“

Report #7 “An der Spitze von Albertas Lithiumsolen-Reichtümer“

Report #6 “Lithium-Pioniere in Alberta“

Report #5 “Es ist Zeit für einen Lithium-Produktionsprozess“

Report #4 “MGX Minerals will Kanadas womöglich grösste hochgradige Lithium-Ressource anzapfen“

Report #3 “MGX Minerals Inc. erhält Minen-Pacht für 20 Jahre (in British Columbia!)“

Report #2 “MGX Minerals beschleunigt in Richtung Produktion“

Report #1 “MGX Minerals plant den Magnesium-Markteintritt“

Disclaimer: Bitte lesen Sie den vollständigen Disclaimer im vollständigen Research Report als PDF (hier), da fundamentale Risiken und Interessenkonflikte vorherrschen. 

Kommentar schreiben

Name:
Likes | 21
Dislikes | 0
Unternehmensdetails
Name: MGX Minerals Inc.
Kanada Symbol: XMG
Deutschland Symbol / WKN: 1MG / A12E3P
Aktien im Markt: 62.130.378
Telefon: +1 604 681 7735
Email: jared@mgxminerals.com
Web: www.mgxminerals.com
ABONNIEREN

Anmeldung zum Newsletter:

e-mail:
Vorname:
Nachname:
Newsletter deutsch:
Newsletter englisch:
Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst nach Erfolgreicher Bestätigung sind Sie für den Newsletter angemeldet.

WÖRTERBUCH

Englisch/Deutsch - Deutsch/Englisch