LANGUAGE
Report #14

Vollversion

Letzten Freitag verkündete Golden Dawn Minerals Inc. ihre Absicht, das Lone Star Grundstück zu akquirieren, das direkt neben dem eigenen Greenwood Grundstück am Highway #3 nahe Grand Forks in British Columbia, Kanada, liegt.

Es gibt eine Vielzahl von Gründen, weshalb diese Akquisition eine weitere gut durchdachte strategische Errungenschaft vom Management ist. Ich besuchte vor kurzem die Grundstücke von Golden Dawn, wobei ich auch gründlich mit dem Management und den Geologen vor Ort gesprochen habe. Ein detaillierter Site Visit Report wird in Kürze veröffentlicht, wobei ich vorab mit diesem Report die Aufmerksamkeit exklusiv auf Lone Star richten möchte und weshalb dieses Grundstück einen signifikanten Beitrag zur gesamten Minenlebenszeit des Unternehmens leistet, sowie grosses Explorationspotential bietet, sodass Golden Dawn noch attraktiver geworden ist.

Das 234 Hektar grosse Lone Star Grundstück befindet sich im Norden vom US-Bundesstaat Washington, direkt angrenzend an Golden Dawns fortgeschrittenem Lexington Grundstück im Süden von British Columbia (Kanada). Die zuvor produzierende Lone Star Mine war während 2 Perioden in Betrieb: von 1897-1918, als 146.000 Tonnen (“t”) Erz gefördert wurden, und von 1977-1978, als Granby Mining Co. mehr als 400.000 t Erz aus dem Lone Star Tagebau zur nahegelegenen Phoenix Verarbeitungsanlage in British Columbia transportierte.

Nach Granby wurde anhand Explorationsarbeiten weiteres Kupfer-Gold-Abbaupotential auf dem Lone Star Grundstück erkannt. Im Jahr 2006 schloss Merit Mining Corp. ein Bohrprogramm neben dem Lone Star Tagebau ab und entdeckte eine Serie von 8 untiefen Kupfer-Gold-Zonen in Gesteinsformationen, die starke Ähnlichkeiten mit der Lexington haben.

Die Geologie, sowohl in Gesteinsarten und -strukturen, sowie die Gold-Kupfer-Mineralisation auf dem Lexington Grundstück, setzt sich südlich bis auf das Lone Star Grundstück fort und bildet einen 3 km langen höffigen Explorationstrend aus zuvor produzierenden Gold-Kupfer-Minen und Vorkommen, einschliesslich den Lexington-Grenoble, Lexington, No. 7 und Lone Star Minen. Viele Zonen in der Lone Star Lagerstätte sind noch immer offen und wurden noch nie in Bezug auf ihre Ausmaße getestet.

Vollversion 

Vollversion

Der ehemalige Besitzer der Lexington und Lone Star Grundstücke, Merit Mining Corp., engagierte P&E Mining Consultants Inc. im Jahr 2007 für eine Ressourcenschätzung, die mittlerweile als historisch und nicht als aktuelle Ressource betrachtet wird.

Nichtsdestotrotz zeigt diese historische Ressourcenschätzung das Potential für Golden Dawn, nun an diesem Projekt zu arbeiten, um die Ressource wieder konform mit NI43-101 zu machen und nach weiterer abbauwürdiger Mineralisation zu explorieren, wobei das übergeordnete Ziel ist, auf signifikante Weise dem Unternehmensportfolio weitere Minenlebenszeit hinzuzufügen.

Lone Stars (historische) “inferred” Ressource von 682.000 t Erz mit durchschnittlich 1,46 g/t Gold und 2% Kupfer ergibt ein Gold-Äquivalent von 8,02 g/t Gold und beinhaltet insgesamt 32.000 Unzen Gold und 30 Mio. Pfund Kupfer (bei einem Cutoff-Gehalt von 5 g/t Gold-Äquivalent). Mit anderen Worten: Dies ist eine Menge Erz zur Verarbeitung in der unternehmenseigenen Verarbeitungsanlage (nur 17 km entfernt; 200-400 t/Tag Kapazität), wobei die Ressource vorerst mit Bohrungen wieder konform gemacht werden muss.

Golden Dawns nahegelegene Verarbeitungsanlage wurde 2008 erstmals (wenngleich nur für kurze Zeit) nach Investitionen von rund $40 Mio. in Betrieb genommen, als Erz vom Lexington Grundstück verarbeitet wurde, womit die Anlage auf diese Erzart eingestellt ist. Lexington wurde zu einer Untergrund-Gold-Kupfer-Mine entwickelt, aus der 2008 der vorherige Besitzer Merit Mining abbaute, wobei der Betrieb aufgrund dem 2008-Marktcrash zum Stillstand kam. Seitdem befindet sich die Lexington Mine im “Wartungszustand”, wobei Golden Dawn vor kurzem eine Entwässerungsgenehmigung erhalten hat.

Bisher wurden nur 54.237 t Erz aus der Lexington Untergrundmine durch Merit Mining abgebaut (von April bis Dezember 2008) und mit der Greenwood Gravitäts-Flotationsanlage verarbeitet, womit 5.486 Unzen Gold, 3.247 Unzen Silber und 860.259 Pfund Kupfer produziert wurden. Während dieser Zeit wurde nur ein kleiner Teil der Lagerstätte abgebaut. Die verbleibende Ressource, die auf 232 Bohrlöchern basiert, ist mit der nebenstehenden Tabelle wiedergegeben. Zusammen mit Lone Star existiert nun eine mögliche Minenlebenszeit von mehr als 10 Jahren; eine mehr als ansehnliche Verdoppelung mit weiterem Explorationspotential.

Da die Geologie und Mineralisation sowohl auf Lexington als auch auf Lone Star sehr ähnlich ist, sollte sich eine Verarbeitung in der eigenen Greenwood-Anlage als sehr günstig herausstellen.

Somit erweckt Golden Dawn den Eindruck, zunehmend attraktiver zu werden, und zwar sowohl für Investoren als auch für potentielle Joint Venture Partner, die Explorationschancen und/oder Verarbeitungsmaterial suchen.

Das Management von Golden Dawn hat ein derart grosses und aussichtsreiches Grundstückspaket im historischen Greenwood Minenbezirk erfolgreich konsolidiert, dass das Unternehmen zur Entscheidung kommen könnte, an mehreren Projekten gleichzeitig zu arbeiten, und zwar direkt oder indirekt.


Vollversion


Vollversion

 


  

Aktualisierter Chart


Aktualisierter Chart 


Aktualisierter Chart


Aktualisierter Chart

 


  

Unternehmensdetails

Golden Dawn Minerals Inc.
#318 - 1199 West Pender Street
Vancouver, B.C. V6E 2R1 Kanada
Telefon: +1 604 221 8936
Email: allinfo@goldendawnminerals.com
www.goldendawnminerals.com 

Aktien im Markt: 107.141.694


Chart

Kanada Symbol (TSX.V): GOM
Aktueller Kurs: $0,29 CAD (05.06.2017)
Marktkapitalisierung: $31 Mio. CAD

Chart

Deutschland Kürzel/WKN (Tradegate): 3G8A / A1XBWD
Aktueller Kurs: €0,181 EUR (06.06.2017)
Marktkapitalisierung: €19 Mio. EUR

 


  

Report-Übersicht 

Sonderausgabe: “Die Zeit ist reif für Grosses “ (26. April 2017) 

Report #13: “Golden Dawn im Blickpunkt der Presse da Produktionsstart unmittelbar bevorsteht“ (9. Februar 2017)

Report #12: “Gold und Goldminenaktien sind die beste Absicherung gegen Trump und andere Ungewissheiten“
(31. Januar 2017)

Report #11: “Golden Dawn entdeckt neue Lagerstätte mit möglichem Weltklasseformat“ (26. Januar 2017)

Report #10: “Golden Dawn entdeckt 10 g/t Gold über 15 m direkt an der Erdoberfläche“ (13. Dezember 2016)

Report #9: “Golden Dawn besteht Inspektion und gibt Update über Projektfortschritte“ (31. Oktober 2016)

Report #8: “Unabhängige Einschätzung: Renommiertes Analystenhaus Zacks sieht Golden Dawn bei 0,85 Dollar“

Report #7: “Golden Dawn Minerals: British Columbias nächstes Goldminen-Powerhouse?“

Report #6: “Golden Dawn übernimmt mehrere bedeutende zuvor produzierende Minen und wird zum grössten Landbesitzer neben Kinross“

Report #5: “Golden Dawn bewegt sich schnell in Richtung Reaktivierung der Produktion“

Report #4: “Startschuss für die May Mac Mine“

Report #3: “Aufstieg vom Explorer zum Produzenten gesichert: Eine Just-in-Time Erfolgsgeschichte par excellence“

Report #2: “Golden Dawn kann mit Goldproduktion beginnen da Finanzierung gesichert“

Report #1: “Perfektes Timing um in Kanada in die Goldproduktion zu gehen“

Disclaimer: Bitte lesen Sie den vollständigen Disclaimer im vollständigen Research Report als PDF (hier), da fundamentale Risiken und Interessenkonflikte vorherrschen.

Kommentar schreiben

Name:
Likes | 19
Dislikes | 0
Unternehmensdetails
Name: Golden Dawn Minerals Inc.
Kanada Symbol: GOM
Deutschland Symbol / WKN: 3G8A / A1XBWD
Aktien im Markt: 107.141.694
Telefon: +1 604 221 8936
Email: allinfo@goldendawnminerals.com
Web: www.goldendawnminerals.com
ABONNIEREN

Anmeldung zum Newsletter:

e-mail:
Vorname:
Nachname:
Newsletter deutsch:
Newsletter englisch:
Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst nach Erfolgreicher Bestätigung sind Sie für den Newsletter angemeldet.

WÖRTERBUCH

Englisch/Deutsch - Deutsch/Englisch