LANGUAGE
Kurz vor Bekanntgabe der Ergebnisse vom Lithium-Upgrader

Screenshot von www.mgxmineral.com

Gestern schloss MGX Minerals Inc. eine $3,3 Mio. CAD Finanzierung (überzeichnet), wobei der Löwenanteil vom bekannten institutionellen Investor Sprott Asset Management kam. Laut neuester CSE-Einreichung seitens MGX investierte Kanadas führende unabhängige Vermögensverwaltung $1,5 Mio. CAD in MGX (nach eigenen Angaben war Sprott zum 30. September 2016 mit etwa $7,3 Mrd. in Small- und Mid-Cap Ressourcenunternehmen investiert). 

Dies ist eine positive Anerkennung für den ambitionierten "Petrolithium"-Entwickler MGX, welch Unternehmen sich in den vergangenen 6 Wochen insgesamt $8,8 Mio. CAD von Investoren beschafft hat. Mit einer vollen Kasse ist MGX nun in einer Position, ihre Projekte noch schneller voranzubringen.  

Am interessantesten jedoch ist, dass vor 2 Wochen (am 1. Juni), MGX damit begann, Lithiumkonzentrat (30% Lithiumchlorid) an einen Upgrader zu verschicken. MGX und ihr Partner PurLucid produzierten dieses Lithiumkonzentrat mit einer geschützten Technologie bzw. neuartiger Verarbeitungsmethode, die verspricht, Lithium selektiv aus stark verunreinigten Solen extrahieren zu können, wobei der aktuelle Unternehmensfokus auf Öl- und Gasproduktionsabwässern gerichtet ist.

Der Upgrader, ein sog. Tolling-Unternehmen, analysiert aktuell das MGX-Konzentrat nach ihrer Eignung zur Weiterverarbeitung zu 99% Lithiumcarbonat ("industrial-grade"), sowie nach ihrer Eignung zur direkten Veredelung zu Lithiumhydroxid ("battery-grade"). Beides sind Lithiumprodukte, die händeringend im heutigen Lithiummarkt nachgefragt werden, und mit hoher Wahrscheinlichkeit auch in Zukunft.  

Gespannt wird auf die Ergebnisse vom Upgrader gewartet, weil wenn sich das Lithiumkonzentrat von MGX tatsächlich zu einem Lithiumendprodukt mit Industrie- oder gar Batterie-Reinheitsgehalt eignet, dann wäre es interessant herauszufinden, zu welchen Kosten. Alsdann, und nicht vorher, wäre es umso interessanter herauszufinden, zu welchen Kosten MGX ein solches Lithiumkonzentrat produzieren kann. Produktionskosten von süd-amerikanischen und chinesischen Solen liegen grob zwischen $2.000-$5.000 USD/t LCE ("Lithium Carbonate Equivalent"). Irgendwo dazwischen wäre ein bahnbrechender Durchbruch für MGX, ihren Aktionären und womöglich auch für die gesamte Lithiumindustrie. Da LCE-Marktpreise an der $10.000 USD/t Marke notieren, könnten auch Hochkosten-Produzenten im $7.000 USD/t Bereich eine reele Chance haben, einen Teil von diesem stark nachgefragten Markt an sich zu reissen.

Interessante Zeiten für MGX. Zeit für eine Wette, zumindest laut Sprott.

Über MGX

"MGX stellt zurzeit kleine kommerzielle Anlagen mit einer Kapazität von 750 Barrel Wasser pro Tag für die schnelle Gewinnung von Lithium und anderen wertvollen Mineralen aus Sole her. Bei diesem Cleantech-Prozess werden Minerale, Schwermetalle und Kohlenwasserstoffe aus Abwassersole abgeschieden und im Rahmen herkömmlicher Öl- und Gasbetriebe an die Oberfläche gepumpt. Im April erhielt das Unternehmen eine unabhängige Verifizierung seines schnellen Lithiumgewinnungsprozesses vom Saskatchewan Resources Council (siehe Pressemitteilung vom 20. April 2017)."  

Unternehmensdetails


MGX Minerals Inc.
#303 - 1080 Howe Street
Vancouver, BC, Canada V6C 2T1
Telefon: +1 604 681 7735
Email: jared@mgxminerals.com
www.mgxminerals.com

Aktien im Markt: 64.400.729


Chart

Kanada Symbol (CSE): XMG
Aktueller Kurs: $0,99 CAD (14.06.2017)
Marktkapitalisierung: $64 Mio. CAD

Chart

Deutschland Symbol / WKN (Tradegate): 1MG / A12E3P
Aktueller Kurs: €0,665 EUR (14.06.2017)
Marktkapitalisierung: €43 Mio. EUR 

Report-Übersicht

Report #21 “Petrolithium: Der Erste wird zuerst bedient“

Report #20 “Erfolgreiche unabhängige Verifizierung der MGX-Lithium-Extraktionstechnologie“

Report #19 “Die weltweit erste PetrolLithium-Förderquelle in Utah “

Report #18 “MGX berichtet über das Upgrading von Lithiumsole von 67 auf 1600 ppm Lithium “

Report #17 “MGX-Technologie für den prestigeträchtigen Katerva Award nominiert, der Nobelpreis für Nachhaltigkeit“

Report #16 “Öllegende Marc Bruner will MGX und PetroLithium auf das nächste Level bringen“

Report #15 “Aus voller Überzeugung in die eigene Technologie: MGX gründet PetroLithium Corp. und expandiert in die US-Ölfeldsolenmärkte“

Report #14: “MGX extrahiert Lithium aus Ölabwässer und beginnt monumentale Integration der Ölindustrie“

Report #13 “MGX Minerals wird mit Lithiumsole bedient“

Report #12 “Bahnbrechendes Potential: Pilotanlage zur schnellen Lithiumproduktion in Kürze betriebsbereit“

Report #11 “Laborergebnisse erzielen 34 Gramm pro Tonne Gold an der Erdoberfläche“

Report #10 “Offiziell: MGX besitzt Magnesium im Wert von mehreren Millarden Dollar“

Report #9 “Eine der weltweit grössten Lithium-Ressourcen am Horizont?“

Report #8 “Bereit für signifikante Lithium-Arbeiten in Alberta“

Report #7 “An der Spitze von Albertas Lithiumsolen-Reichtümer“

Report #6 “Lithium-Pioniere in Alberta“

Report #5 “Es ist Zeit für einen Lithium-Produktionsprozess“

Report #4 “MGX Minerals will Kanadas womöglich grösste hochgradige Lithium-Ressource anzapfen“

Report #3 “MGX Minerals Inc. erhält Minen-Pacht für 20 Jahre (in British Columbia!)“

Report #2 “MGX Minerals beschleunigt in Richtung Produktion“

Report #1 “MGX Minerals plant den Magnesium-Markteintritt“

Disclaimer: Bitte lesen Sie den vollständigen Disclaimer im vollständigen Research Report als PDF (hier), da fundamentale Risiken und Interessenkonflikte vorherrschen. 

Kommentar schreiben

Name:
Likes | 18
Dislikes | 0
Unternehmensdetails
Name: MGX Minerals Inc.
Kanada Symbol: XMG
Deutschland Symbol / WKN: 1MG / A12E3P
Aktien im Markt: 64.400.729
Telefon: +1 604 681 7735
Email: jared@mgxminerals.com
Web: www.mgxminerals.com
ABONNIEREN

Anmeldung zum Newsletter:

e-mail:
Vorname:
Nachname:
Newsletter deutsch:
Newsletter englisch:
Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst nach Erfolgreicher Bestätigung sind Sie für den Newsletter angemeldet.

WÖRTERBUCH

Englisch/Deutsch - Deutsch/Englisch