LANGUAGE

Vollversion / Die J&L Lagerstätte ist ein fortgeschrittenes Gold-Silber-Zink-Blei-Untergrundminen-Projekt.

Vor wenigen Minuten machte Golden Dawn Minerals Inc. eine sensationelle Ankündigung, die sofort eine erhebliche Neubewertung ermöglicht: Die Übernahme vom J&L Projekt im bekannten Revelstoke Minenbezirk im Südosten von British Columbia, etwa 600 km östlich von Vancouver in Kanada.

Was dieses Projekt so besonders attraktiv macht ist nicht nur die grossartige Lage direkt neben existierender Infrastruktur, sondern die Tatsache, dass es ein fortgeschrittenes Minen-Entwicklungsprojekt mit mehreren Millionen Unzen Gold und Silber ist, die bereits nachgewiesen sind und noch immer ernormes Vergrösserungspotential bieten. Mit mehr als 1,3 Mio. Unzen Gold und 15 Mio. Unzen Silber, sowie signifikanten Mengen an Zink und Blei als wertvolles Nebenprodukt, passt J&L perfekt zu Golden Dawn.

Der Verkäufer dieser riesigen Lagerstätte ist Huakan International Mining Inc., von wem Golden Dawn im Februar 2016 auch die Lexington und Golden Crown Minen, sowie die Greenwood-Verarbeitungsanlage kaufte.

Weil die Lexington Untergrundmine und die Greenwood-Anlage kurz davor stehen, in den nächsten Wochen mit der Gold-Kupfer-Produktion zu beginnen, hat Golden Dawn damit die Fähigkeit bewiesen, seine Versprechen einzuhalten, während gleichzeitig Aktionärsvermögen geschaffen wurde (die Aktie verdoppelte sich 2016). Und so überrascht es auch nicht, dass Huakan nun erneut vollstes Vertrauen in Golden Dawn hat, das riesige J&L-Projekt ebenfalls in die Produktion zu führen, womit Huakan (und alle anderen Aktionäre!) mittels einer signifikant vergrösserten Aktienposition erneut ansehnlich profitieren werden.

Golden Dawns aktuelle Marktbewertung von $36 Mio. CAD basiert allein auf den Explorations- und Minenprojekten im historischen Greenwood Minenbezirk, die allesamt eine Gesamtressource von 171.900 Unzen Gold haben (Lexington: 96.300 Unzen Gold-Äquivalente; Golden Crown: 75.600 Unzen Gold-Äquivalente).

Über Nacht wurden jetzt mehr als 1,3 Mio. Unzen Gold und 15 Mio. Unzen Silber an historischen Ressourcen hinzuaddiert. Das Errechnen einer möglichen Marktbewertung überlasse ich Ihnen! Jedoch kann ich Ihnen versichern, dass J&L ein signifikanter Mehrwert für das Unternehmen und seinen Aktionäre darstellt, weil diese neue Akquisition das Unternehmen plötzlich auf ein völlig neues Level im Goldminen-Markt manövriert hat. Von nun an hat Golden Dawn im ernstzunehmenden Goldminen-Segment ein Wörtchen mitzureden! Denn ab heute reden wir über sehr grosse Zahlen im Milliardenbereich.

Golden Dawn betonte in der heutigen Pressemitteilung, dass J&L ein eigenständiges Projekt ist, völlig unabhängig und ohne Einfluss auf die Greenwood-Projekte. J&L repräsentiert eine weitere Implementierung der Unternehmensstrategie, signifikant fortgeschrittene Projekte zu akquirieren, die schnell in die Produktion gebracht werden können; dank exzellenter Infrastruktur.

Vollversion


Vollversion


Vollversion

Und auf einmal macht auch Golden Dawns Ankündigung vom 6. Dezember – als 2 Minenprofis mit Weltklasse-Format ins Management berufen wurden – noch viel mehr Sinn für die goldene Zukunft von diesem Unternehmen, das zu den ganz Grossen aufzusteigen beabsichtigt:

Das Wichtigste von grossartigen Projekten sind jedoch die MENSCHEN dahinter!

Der neu angestellte Peter Cooper passt perfekt für die Minen- und Explorationsprojekte im Greenwood Bezirk, während der neu hinzugefügte Dr. Serguei Soloviev die passende Fachkraft ist, um das J&L Projekt in die Produktion zu führen.

Peter Cooper hat die letzten 20 Jahre für Kinross (5. grösster Gold-Produzent der Welt) als Chef-Geologe und Betriebs-Strategie-Manager (“Operations Strategy Manager”) für die Kettle River Verarbeitungsanlage gearbeitet. Er war bei mehr als 3 neuen Goldminen-Inbetriebnahmen involviert, einschliesslich der Buckhorn Mine, die sich 20 km südwestlich von Golden Dawns Lexington Mine befindet. Peter Cooper spielte eine signifikante Rolle bei der Vor-Produktions-Exploration und -Entwicklung von 3 Kinross-Minen in Washington während den letzten 20 Jahren. Weitere brisante Infos zu seiner Person und Kinross als Nachbarn hier.

Dr. Serguei Soloviev arbeitete zuletzt für den Minengigant Rio Tinto, wo er 2010-2016 als Chef-Geologe für die Minenbetriebe in Russland verantwortlich war. Davor arbeitete er hauptsächlich im Bereich Exploration und Minenentwicklung von porphyrischen Kupfer-Gold-Lagerstätten und sonstigen Gold-Lagerstätten für namhafte Gold- und Kupfer-Produzenten. In den Jahren 2000-2008 arbeitete er auch an mehreren Projekten in British Columbia. Mehr als 50 seiner wissenschaftlichen Arbeiten wurden in führenden Fachzeitschriften veröffentlicht. Eine besser Fachkraft für J&L hätte sich Golden Dawn nicht wünschen können.

Während die Main und Footwall Zonen bereits in der Vergangenheit ausgiebig definiert wurden, so ist die Yellowjacket Zone eine parallele Lägerstätte mit immensem Potential, sowohl in Hinsicht auf Ressourcen-Vergrösserung als auch aufgrund dem sehr vorteilhaften Erz für die Verarbeitung, sowie den sehr hohen Zink-Gehalten.



Golden Dawns Pläne

Gemäss den Vertragsdetails in der heutigen Pressemitteilung plant Golden Dawn, unverzüglich die PEA (“Preliminary Economic Assessment”; vorläufiges Wirtschaftlichkeitsgutachten) zu aktualisieren, die auf einer verifizierten und aktualisierten Ressourcenschätzung mit neuen Wirtschaftlichkeitsparametern basieren wird. Im Anschluss einer positiven PEA wird fortgeschrittene Exploration beginnen, inkl. Untergrund-Bohrungen, die zum Ziel haben, die “inferred”-Ressourcen in die “indicated”-Kategorie hochzustufen, nachdem im Untergrund ein Zugangstollen zu tieferen Stellen eingerichtet wurde. Es werden auch metallurgische Arbeiten im grossen Maßstab stattfinden. All diese Arbeiten dienen als Grundlage für die anschliessende Vormachbarkeitsstudie. Vorher sollen jedoch noch weitere Bohrungen die Ressourcen signifikant vergrössern, und zwar entlang dem Streichtrend und gen Tiefe in den bekannten Erz-Zonen, sowie in potentiellen Parallel- und Blind-Zonen.

Vollversion

Vollversion

Das 3.052 Hektar grosse J&L Grundstück befindet sich 35 km nördlich der Stadt Revelstoke in British Columbia, Kanada. Das Grundstück wurde im 20. Jahrhundert von mehreren Betreibern exploriert; bisher 311 Bohrlöcher mit einer Gesamtlänge von 40.886 m, sowie 3 km an Untergrund-Minenentwicklung.

Im Jahr 2010 akquirierte Huakan (zuvor als Merit Mining Corp.) für Zahlungen in Höhe von $10,79 Mio. einen 100%-Anteil am J&L-Projekt. Huakan führte ein umfangreiches Bohrprogramm durch und entwickelte auch Untergrundstollen, wodurch es erfolgreich zu einer PEA im Jahr 2012 vorangebracht worden ist. Weitere Arbeiten kamen jedoch 2014 zum Stillstand, als die globale Finanzkrise einsetzte.

Vollversion

Vollversion

Vollversion

Das Grundstück verfügt über einen exzellenten Strassen- und Schienen-Zugang, wobei auch 100% von einer Schienen-Verladestation im Besitz ist. Eine Starkstromleitung befindet sich ebenfalls in der Nähe. Die Infrastruktur auf dem Grundstück beinhaltet Minengebäude (ein 40-Personencamp, Werkstatt und Wartungshallen, sowie Untergrundminen-Fahrzeuge).

Im Jahr 2012, bevor das Phase-2 Explorationsprogramm fertiggestellt war, wurde die PEA basierend auf Ergebnissen bis 2011 abgeschlossen. Trotz den 2012-Explorationsergebnissen gab es seither keine aktualisierte PEA und auch keine aktualisierte Ressourcenschätzung.

Die 2012-PEA betrachtete die mögliche Gold-, Silber-, Zink- und Blei-Produktion aus der Main Zone und basierte auf Untergrund-Minenmethoden und CIL- (“Carbon-In-Leach”) Verarbeitung mit einer Kapazität von 1.500 Tonnen/Tag zur Produktion von verkaufsfähigen Gold-Dorébarren und Konzentraten.

Die 2012-PEA kam zu der unabhängigen Empfehlung, dass das J&L Projekt in die Vormachbarkeitsstudie gebracht werden soll, basierend auf weiteren Bohrungen, Metallurgie-Tests und Ingenieurs-Designs. Seit Abschluss der PEA hat Huakan bereits einen Teil dieser Arbeiten erledigt. Zum nächsten Explorationsplan gehört der Ausbau der Untergrund-Rampe #1 auf etwa 2.180 m; in Tiefen zwischen 730 m bis 660 m insgesamt 5 Nebenstollen einzufahren; Bohrung von 47 Löchern über insgesamt 7.800 m.

Weitere Details können der vollständigen Pressemitteilung entnommen werden.

Technische Betrachtung

Laut dem Artikel Goldpreis: Jetzt antizyklisch Long gehen?: “Charttechnisch befindet sich der Goldpreis in einem spannenden Bereich und steht nun vor einer Entscheidung. Die Saisonalität macht dazu eine klare Aussage. Wenn sich dies bewahrheitet, haben wir in den vergangenen Tagen das berühmte Dezembertief im Goldpreis gesehen und können steigende Kurse in den kommenden zwei bis drei Monaten erwarten. Die sollten sich dann auch in der Entwicklung von Goldaktien niederschlagen.” 

Dem Goldpreis gelang Mitte des Jahres ein Ausbruch (sog. Breakout) über den roten Widerstand, woraufhin ein klassicher Pullback zurück zur grünen Unterstützungslinie einsetzte. Somit steht die Auflösungsbewegung aus dieser Dreiecksformation bevor: Der sog. Thrust; ein starker Aufwärtstrend, der zum Ziel hat, zum Hoch des Dreiecks bei $1.900 USD aufzuschliessen.


Aktualisierte Version

Der unter dem Goldpreis abgebildete HUI-Goldminenindex befindet sich ebenfalls am Ende einer Dreiecksformation, sodass auch hier mit stark ansteigenden Notierungen zu rechnen ist.

Der USD-Index befindet sich seit 2015 in einer Dreiecksformation, aus der Ende 2016 ein Ausbruch gelang. Der anschliessende Pullback konnte jedoch nicht auf den Unterstützungslinien vom Dreieck halten, sodass ein erster Ausbruch nach unten erfolgte. Aktuell findet ein sog. Pullback zurück zum Dreieck statt. Da der USD-Index soeben die widerständigen Trendlinien vom Dreieck erreicht hat, sollte fortan mit einem finalen Einbruch gerechnet werden, der den Index auf die darunter iegende Unterstützungen bei etwa 87 Punkten abfallen lassen sollte. Dies würde mit einem starken Aufwärtstrend vom Goldpreis einhergehen.

Somit herrschen aktuell Kaufsignale für den Goldpreis und Goldminenaktien vor, während ein Verkaufssignal für den USD-Index vorliegt.


Aktualisierte Version

Kaufsignale für Golden Dawn Minerals

Die Aktie von Golden Dawn Minerals an der kanadischen Heimatbörse befindet sich aktuell am untersten (grünen) Aufwärtstrendkanal, sodass ein Kaufsignal vorliegt. Dieses Kaufsignal wird bekräftigt durch den unmittelbar zuvor stattgefundenen Ausbruch über den (rot-gestrichelten) Widerstand. Fortan kann mit einem neuen und starken Aufwärtstrend gerechnet werden. Man kann zuversichtlich sein, dass die langwierige Seitwärtskonsolidierung nun zu Ende ist und die Aktie in einen nachhaltigen Aufwärtstrend übergehen wird, der zum Ziel hat, die widerständigen Höchststände aus der Vergangenheit in neue Unterstützungen umzuwandeln, damit im Anschluss daran neue Höchststände erklommen werden können. 


Aktualisierte Version

Unternehmensdetails

Golden Dawn Minerals Inc.
#318 - 1199 West Pender Street
Vancouver, B.C. V6E 2R1 Canada
Telefon: +1 604 221 8936
Email: allinfo@goldendawnminerals.com
www.GoldenDawnMinerals.com
www.GoldenDawnMinerals.de

Aktien im Markt: 127.143.073


Chart

Kanada Symbol (TSX.V): GOM
Aktueller Kurs: $0,28 CAD (18.12.2017)
Marktkapitalisierung: $36 Mio.CAD


Chart

USA Symbol (OTC): GDMRF
Aktueller Kurs: $0,21 USD(18.12.2017)
Marktkapitalisierung: $27 Mio.USD


Chart

Deutschland Symbol / WKN (Tradegate): 3G8A / A1XBWD 
Aktueller Kurs: €0,177 EUR (18.12.2017)
Marktkapitalisierung: €23 Mio. EUR

Report-Übersicht 

Report #26: “Golden Dawn Minerals verstärkt sich mit 2 namhaften Persönlichkeiten“ (7. Dezember 2017)

Report #25: “Neues Potential bei Golden Dawn: Bohrergebnisse bis zu 58 gt Gold - Tagebau möglich?“ (5. Dezember 2017)

Report #24: “Kaufsignale für Golden Dawn Minerals dank Fortschritten auf vielen Fronten“ (21. November 2017)

Report #23: “Vorfreude ist die schönste Freude“ (13. November 2017)

Report #22: “Hochgradige Bohrergebnisse für eine signifikante Neubewertung von Golden Dawn Minerals“ (1. November 2017)

Report #21: “Zügige Fortschritte führen zum kurzfristigen Produktionsbeginn“ (25. Oktober 2017)

Report #20: “Extrem hochgradige Gold- und Silber-Ergebnisse von Golden Dawn“ (19. Oktober 2017)

Report #19: “Der Sprung zum Goldproduzenten weckt früher oder später Begehrlichkeiten“ (10. Oktober 2017)

Report #18: “Die letzten Schritte zur Goldmine“ (29. September 2017)

Report #17: “Institutionelle Investoren für Golden Dawn Minerals“ (15. September 2017)

Report #16: “Die richtige Goldaktie“ (11. September 2017)

Report #15: “Die Minen-Genehmigung ist da! ...mitsamt Site Visit Report über die Minenprojekte von Golden Dawn Minerals“ (21. Juni 2017)

Report #14: “Golden Dawn Minerals wird mit neuesten Akquisitionsplänen zunehmend attraktiver“ (6. Juni 2017)

Sonderausgabe: “Die Zeit ist reif für Grosses “ (26. April 2017) 

Report #13: “Golden Dawn im Blickpunkt der Presse da Produktionsstart unmittelbar bevorsteht“ (9. Februar 2017)

Report #12: “Gold und Goldminenaktien sind die beste Absicherung gegen Trump und andere Ungewissheiten“ 
(31. Januar 2017)

Report #11: “Golden Dawn entdeckt neue Lagerstätte mit möglichem Weltklasseformat“ (26. Januar 2017)

Report #10: “Golden Dawn entdeckt 10 g/t Gold über 15 m direkt an der Erdoberfläche“ (13. Dezember 2016)

Report #9: “Golden Dawn besteht Inspektion und gibt Update über Projektfortschritte“ (31. Oktober 2016)

Report #8: “Unabhängige Einschätzung: Renommiertes Analystenhaus Zacks sieht Golden Dawn bei 0,85 Dollar“

Report #7: “Golden Dawn Minerals: British Columbias nächstes Goldminen-Powerhouse?“

Report #6: “Golden Dawn übernimmt mehrere bedeutende zuvor produzierende Minen und wird zum grössten Landbesitzer neben Kinross“

Report #5: “Golden Dawn bewegt sich schnell in Richtung Reaktivierung der Produktion“

Report #4: “Startschuss für die May Mac Mine“

Report #3: “Aufstieg vom Explorer zum Produzenten gesichert: Eine Just-in-Time Erfolgsgeschichte par excellence“

Report #2: “Golden Dawn kann mit Goldproduktion beginnen da Finanzierung gesichert“

Report #1: “Perfektes Timing um in Kanada in die Goldproduktion zu gehen“

Disclaimer: Bitte lesen Sie den vollständigen Disclaimer im vollständigen Research Report als PDF (hier), da fundamentale Risiken und Interessenkonflikte vorherrschen.

Kommentar schreiben

Name:
Likes | 14
Dislikes | 0
Unternehmensdetails
Name: Golden Dawn Minerals Inc.
Kanada Symbol: GOM
Deutschland Symbol / WKN: 3G8A / A1XBWD
Aktien im Markt: 127.143.073
Telefon: +1 604 221 8936
Email: allinfo@goldendawnminerals.com
Web: www.goldendawnminerals.com
ABONNIEREN

Anmeldung zum Newsletter:

e-mail:
Vorname:
Nachname:
Newsletter deutsch:
Newsletter englisch:
Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst nach Erfolgreicher Bestätigung sind Sie für den Newsletter angemeldet.

WÖRTERBUCH

Englisch/Deutsch - Deutsch/Englisch