LANGUAGE
Driftwood wird als margenstarkes Niedrigkosten-Projekt für ein kritisches Metall ausgezeichnet

Foto vom Bulk-Samplingprogramm auf dem Driftwood-Grundstück im Juni 2016.

Vor wenigen Minuten verkündete MGX Minerals Inc. die mit Spannung erwarteten Ergebnisse einer PEA ("Preliminary Economic Assessment"; ein vorläufiges Wirtschaftlichkeitsgutachten) über sein zu 100% im Besitz befindliche Driftwood-Magnesiumprojekt in British Columbia, Kanada. Der unabhängige Bericht überprüft die Wirtschaftlichkeit vom Bau und Betrieb einer konventionellen Tagebau-Steinbruchmine mitsamt Verarbeitungsanlage zur Herstellung eines marktfähigen DBM- ("Dead Burned Magnesia"; 95% MgO) Produkts mitsamt einem separaten CCM- ("Caustic-Calcined Magnesia") Produkt. MGX Präsident und CEO, Jared Lazerson, fasste die PEA-Ergebnisse wie folgt zusammen: 

“Wir sind mit den Ergebnissen der PEA extrem zufrieden, da Driftwoods Fähigkeit bewiesen wird, ein margenstarker Niedrigkosten-Produzent von Magnesiumoxid in einer politisch sicheren Rechtssprechung werden zu können. Wir glauben, dass dieser signifikante Meilenstein einen klaren Weg nach vorne skizziert und zudem zahlreiche Möglichkeiten bietet, die Wirtschaftlichkeitszahlen des Projekts mit einer Vormachbarkeitsstudie noch weiter zu verbessern." 

(Alle Zahlen in kanadischen Dollar, sofern nicht anders angegeben)

Unter der Annahme eines DBM-Verkaufspreises von $779 ($600 USD) pro Tonne mit Gesamt-Produktionskosten von $351/t, kalkuliert die PEA einen beeindruckenden Netto-Kapitalwert (NPV @ 5%, vor Steuern) in Höhe von $530 Mio., sodass ein beachtlicher IRR von 24,5% mitsamt einer schnellen 3,5 jährigen Rückzahlungsdauer die Folge ist. 

Mit einer Verarbeitungskapazität von 1.200 t/Tag wird die Jahresproduktion auf 169.700 t MgO geschätzt. Während der 19 jährigen Minenlebenszeit sollen insgesamt 3,1 Mio. t MgO produziert werden, womit etwa $1,1 Mrd. an Cashflows (vor Steuern) erwirtschaftet werden können (durchschnittlich $72,6 Mio. an Cashflows pro Jahr).  

Diese extrem zufriedenstellenden Zahlen sind mit Vorabkapitalkosten von lediglich $236 Mio. realisierbar und würden MGX zu einer weltweit seltenen Gattung von Niedrigkosten-Produzenten machen, die aussergewöhnlich hohe Betriebsmargen in einer sicheren und stabilen Rechtssprechung geniessen dürfen. Die Kapitalkosten während der gesamten Minenlebenszeit (inkl. Vorab-Kapitalkosten) betragen nur $240 Mio. und beinhalten $3,9 Mio. an Schliessungskosten und einer Sicherheitsreserve von $40 Mio.

Die höchst lukrative und robuste PEA basiert auf einer hochgradigen (43% MgO) und grossen (7,8 Mio. t) Ressource, die an der Erdoberfläche abbauwürdig ist, wodurch hohe Gewinnungsraten (durchschnittlich 90%) mit konventionellen Verarbeitungsmethoden (Erz-Zerkleinerung, Flotation, Calcination und Sinterung zur Herstellung eines verkaufsfähigen DBM-Produkts) erreichbar sind. Mit einer Reinheit von 94,6% MgO wird das DBM-Produkt als Sackware in den Markt transportiert und verkauft. Die steinbruchmäßige Mine profitiert ungemein davon, nicht in einer geschützten Umweltschutzzone vorzukommen. 

Die heute verkündeten PEA-Ergebnisse beweisen, dass MGX ein Magnesiumprojekt mit Weltklasse-Format besitzt, was wiederum sehr selten ist, und zwar nicht nur in Nord-Amerika, sondern weltweit. In Anbetracht von nur einem einzigen Magnesium-Metallproduzenten in den USA und der Tatsache, dass China für etwa 80% des Weltangebots verantwortlich ist, wird MGX wohl auf Nord-Amerika als Markt für seine Magnesiumprodukte abzielen, wobei von Vorteil ist, dass vor wenigen Jahren erst die Zölle für Magnesium-Metall zwischen Kanada und den USA aufgehoben wurden. 

Foto vom Bulk-Samplingprogramm im Juni 2016.

Magnesium (Mg) ist ein vielseitig verwendetes und stark nachgefragtes Leichtmetall, das ein wichtiges Ausgangsmaterial für moderne Alltagsgeräte ist, wie z.B. Smartphones, Fahrzeuge, Flugzeuge, und andere Alltagsgegenstände aus Magnesium.

Die einzigartigen Eigenschaften von Magnesium machen es 75% leichter als Stahl und 33% leichter als Aluminium, wobei es vergleichbare spezifische Festigkeiten bietet. Magnesium ist das am dritthäufigsten verwendete Strukturmetall (nach Eisen und Aluminium) und wird als kritisches strategisches Metall sowohl von den USA als auch von der EU betrachtet. China ist für etwa 80% der weltweiten Jahresproduktion verantwortlich. Aktuell gibt es nur einen Magnesium-Metallproduzenten in den USA: US Magnesium, die das Metall seit 1972 aus dem See namens Great Lake gewinnen. 

Magnesiumoxid (MgO) ist ein weitgebräuchliches Industriemineral mit Endanwendungen in Düngemittel, Tierfutter, ökologischer Wasseraufbereitung und Industrieanwendungen hauptsächlich als feuerfestes Material in der Stahlindustrie. Der Grossteil von feuerfestem MgO, das in den USA und Kanada zum Einsatz kommt, wird aus China importiert.

Foto vom Bulk-Samplingprogramm im Juni 2016.


Auf dem Driftwood-Grundstück kommt das hochgradige MgO-Erz direkt an der Erdoberfläche vor.

Unternehmensdetails


MGX Minerals Inc.
#303 - 1080 Howe Street
Vancouver, BC, Canada V6C 2T1
Telefon: +1 604 681 7735 
Email: jared@mgxminerals.com
www.mgxminerals.com

Aktien im Markt: 99.758.991


Chart

Kanada Symbol (CSE): XMG
Aktueller Kurs: $1,37 CAD (05.03.2018)
Marktkapitalisierung: $137 Mio. CAD


Chart

Deutschland Symbol / WKN (Tradegate): 1MG / A12E3P
Aktueller Kurs: €0.868 EUR (05.03.2018)
Marktkapitalisierung: €87 Mio. EUR 

Report-Übersicht

Report #48 “Hochgradige Batterie-Metalle aus umweltschädlichem Petcoke“

Report #47 “Es steht Grosses bevor für mehrere MGX-Beteiligungen“

Report #46 “MGX-Partner wird im US-Fernsehen vorgestellt“

Report #45 “Globale Lithium-Dominanz? MGX verdoppelt Leistung der Lithium-Extraktionsfilter“

Report #44 “Mit Rückenwind zum Branchenprimus der neuen Energiewirtschaft“

Report #43 “MGX hat Grosses vor und entwickelt kraftwerksgrosses Batterie-Speichersystem“

Report #42 “MGX übernimmt Mehrheitskontrolle an PurLucid“

Report #41 “Das perfekte Team für die Lithium-Strategie in Kalifornien“

Report #40 “MGX auf dem Weg zum Energie-Riesen“

Report #39 “MGX-Partnerschaft mit Highbury Energy zur Säuberung von Petroleumkoks“

Report #38 “Technologischer Durchbruch in der Massenspeicher-Industrie“

Report #37 “Folge dem Geld: MGX ist startklar“

Report #36 “Heureka! MGX startet Minen-Entwicklung von 3 Silizium-Projekten nach der Übernahme von Massenspeicher-Technologie“

Report #35 “MGX auf dem Weg zum Milliarden-Unternehmen“

Report #34 “Einfahrt in das Königreich von Tesla & Co: MGX akquiriert Massenspeicher-Technologie von Teck Resources“

Report #33 “Neue und alte Investoren von der MGX-Zukunft überzeugt“

Report #32 “MGX revolutioniert die Lithium-Welt“

Report #31 “Volldampf voraus: MGX arbeitet mit ehemaligen US-Politiker an der Expansion nach Kalifornien“

Report #30 “MGX expandiert mit seiner Lithium-Extraktionstechnologie nach Chile“

Report #29 “MGX gelingt technologischer Durchbruch für die Geothermie-Industrie“

Report #28 “MGX startet die Entwicklung eines der grössten nicht-entwickelten Petrolithium-Projekte“

Report #27 “Kanadische Regierung fördert Petrolithium-Technologie von MGX“

Report #26 “MGX Minerals löst das Magnesium-Problem der Lithium-Industrie“

Report #25 “Hard-Rock Lithium für MGX“

Report #24 “Eines der grössten Initial-Ölschätzungen in der US-Geschichte“

Report #23 “Das Ende der MGX-Konsolidierung dank Fahrplan in die kommerzielle Produktion“

Report #22 “Zeit für eine Wette: Sprott positioniert sich in MGX“

Report #21 “Petrolithium: Der Erste wird zuerst bedient“

Report #20 “Erfolgreiche unabhängige Verifizierung der MGX-Lithium-Extraktionstechnologie“

Report #19 “Die weltweit erste PetrolLithium-Förderquelle in Utah “

Report #18 “MGX berichtet über das Upgrading von Lithiumsole von 67 auf 1600 ppm Lithium “

Report #17 “MGX-Technologie für den prestigeträchtigen Katerva Award nominiert, der Nobelpreis für Nachhaltigkeit“

Report #16 “Öllegende Marc Bruner will MGX und PetroLithium auf das nächste Level bringen“

Report #15 “Aus voller Überzeugung in die eigene Technologie: MGX gründet PetroLithium Corp. und expandiert in die US-Ölfeldsolenmärkte“

Report #14: “MGX extrahiert Lithium aus Ölabwässer und beginnt monumentale Integration der Ölindustrie“

Report #13 “MGX Minerals wird mit Lithiumsole bedient“

Report #12 “Bahnbrechendes Potential: Pilotanlage zur schnellen Lithiumproduktion in Kürze betriebsbereit“

Report #11 “Laborergebnisse erzielen 34 Gramm pro Tonne Gold an der Erdoberfläche“

Report #10 “Offiziell: MGX besitzt Magnesium im Wert von mehreren Millarden Dollar“

Report #9 “Eine der weltweit grössten Lithium-Ressourcen am Horizont?“

Report #8 “Bereit für signifikante Lithium-Arbeiten in Alberta“

Report #7 “An der Spitze von Albertas Lithiumsolen-Reichtümer“

Report #6 “Lithium-Pioniere in Alberta“

Report #5 “Es ist Zeit für einen Lithium-Produktionsprozess“

Report #4 “MGX Minerals will Kanadas womöglich grösste hochgradige Lithium-Ressource anzapfen“

Report #3 “MGX Minerals Inc. erhält Minen-Pacht für 20 Jahre (in British Columbia!)“

Report #2 “MGX Minerals beschleunigt in Richtung Produktion“

Report #1 “MGX Minerals plant den Magnesium-Markteintritt“

Disclaimer: Bitte lesen Sie den vollständigen Disclaimer im vollständigen Research Report als PDF (hier), da fundamentale Risiken und Interessenkonflikte vorherrschen.

Kommentar schreiben

Name:
Likes | 27
Dislikes | 0
Unternehmensdetails
Name: MGX Minerals Inc.
Kanada Symbol: XMG
Deutschland Symbol / WKN: 1MG / A12E3P
Aktien im Markt: 99.758.991
Telefon: +1 604 681 7735
Email: jared@mgxminerals.com
Web: www.mgxminerals.com
ABONNIEREN

Anmeldung zum Newsletter:

e-mail:
Vorname:
Nachname:
Newsletter deutsch:
Newsletter englisch:
Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst nach Erfolgreicher Bestätigung sind Sie für den Newsletter angemeldet.

WÖRTERBUCH

Englisch/Deutsch - Deutsch/Englisch