LANGUAGE

Diamantexploration; Foto: Arctic Star Exploration

Arctic Star Exploration Corp. (TSXV: ADD, FRA: 82A1) hat, nach einer Mitteilung von heute, die zweite und finale Tranche einer Finanzierungsrunde über insgesamt 1,69 Mio. CAD erfolgreich abgeschlossen. Die Investoren erhielten frische Aktien bei 0,10 CAD sowie je einen vollen Warrant bei 0,15 CAD. Durch die Ausübung von Warrants könnte Arctic in den kommenden 24 Monaten nochmals 2,4 Mio. CAD zufließen.

Die Gesellschaft wird das frische Geld in erster Linie zur Exploration seines finnischen Diamantenprojekts Timantti verwenden. Das Projekt liegt im so genannten Karelischen Kraton, der auf russischer Seite die beiden Diamantenminen Grib und Lomonsov beherbergt. Arctic will auf seinem 243 Hektar großen Lizenzgebiet zunächst zwei bekannte Kimberlite testen, von denen man aus historischen Erkundungen schon weiß, dass sie Diamanten enthalten. Insgesamt hat sich Arctic im Nord-Osten Finnlands ein Explorationsgebiet von 95,700 Hektar reservieren lassen. Die Arbeiten dort können – im Gegensatz zu den meisten kanadischen Explorationsprojekten – ganzjährig durchgeführt werden.

Scott Eldridge, President und CEO, hob zum Abschluss der Finanzierung noch einmal die Besonderheit des Timantti Projekts hevor. Es handle sich um eines der wenigen bekannten Diamantenfelder weltweit, die gut durch Infrastruktur erschlossen sind. Gute Zugänglichkeit und ganzjähriges Arbeiten ohne „Fly-in-Fly-out“ ermöglicht kostengünstiges Arbeiten. Bei früheren Erkundungen waren bereits an der Oberfläche diamanthaltige Kimberlite entdeckt worden. Diese Entdeckungen umfassen allerdings nur einen Bruchteil des riesigen Lizenzgebiets.

Folgen Sie uns auf Facebook: https://www.facebook.com/goldinvest.de 
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: http://www.goldinvest.de/newsletter 
Besuchen Sie uns auf YouTube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Laut §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Partner oder Auftraggeber der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Arctic Star Exploration halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und Arctic Star Exploration ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt gegeben ist.

Quelle: http://www.goldinvest.de/aus-der-redaktion/1146-arctic-star-finanzierungsrunde-ueberzeichnet

Kommentar schreiben

Name:
Likes | 1
Dislikes | 0
Unternehmensdetails
Name: Björn Junker
Kanada Symbol:
Deutschland Symbol / WKN:
Aktien im Markt:
Telefon:
Email:
Web: www.goldinvest.de
ABONNIEREN

Anmeldung zum Newsletter:

e-mail:
Vorname:
Nachname:
Newsletter deutsch:
Newsletter englisch:
Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst nach Erfolgreicher Bestätigung sind Sie für den Newsletter angemeldet.

WÖRTERBUCH

Englisch/Deutsch - Deutsch/Englisch